Wo ist die Animepopularität höher? Deutschland oder Frankreich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann man nicht vergleichen.

In Frankreich war Anime schon akzeptiert, da befand sich Deutschland noch im tiefsten kulturellen Mittelalter.

Von daher hätte ich gesagt, dass Anime in Frankreich gesamthaft stärker akzeptiert ist, aber in Deutschland "härter gefeiert"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bardock1997 23.06.2017, 15:05

Was meinst du mit akzeptiert? Quellen dazu?

0
Shinjischneider 23.06.2017, 15:48
@Bardock1997

Ich kann Dir keine Quelle nennen sondern nur meine persönliche Erfahrung.

Als ich noch ein Kind war, konntest Du in Italien, Spanien und Frankreich überall Dragonball Spielzeug, Anime, Manga etc. kaufen.

Bei uns erschien Dragonball 10-15 Jahre später im Fernsehen

0
Bardock1997 24.06.2017, 01:47

echt? DBZ kam 2001 nach deutschland... Also -15 ist 1986... DBZ kam aber erst 1989 raus? oder war das ne Schätzung? :)

0
Shinjischneider 26.06.2017, 14:33
@Bardock1997

Es war Pi mal Handgelenk gerechnet.

 

Ich hab damals mit 6-7 Jahren Club Dorothée angeschaut und da lief Dragonball. Zitat Wikipedia:

"Mais la grande vague de la rentrée 1988 permet à AB Productions et Dorothée d'acquérir un stock important de dessins animés pour la plupart japonais qui contribuent largement au triomphe de l'émission. Les succès sont nombreux et incluent notamment Dragon Ball[3], Dragon Ball Z[3], Juliette je t'aime, Les Chevaliers du Zodiaque[3], Ranma ½, L'École des champions, Bioman, Georgie, Nicky Larson ou encore Sailor Moon[6]."

 

Wann was genau lief, wusste ich allerdings auch nimmer :)

0

Die Conventionanzahl sagt nichts über die Popularität aus.

Reine Verkaufszahlen wirst du gerade aus Deutschland auch nicht bekommen, dafür sind die viel zu "mimimi, alles geheim".
https://www.reddit.com/r/manga/comments/5rh8lm/2016\_france\_manga\_sales/

Hier sind auch einige Verkaufszahlen gelistet:
https://www.reddit.com/r/manga/comments/2m62se/manga\_sales\_inside\_japan\_vs\_outside\_japan/

Frankreich hat zwar weniger Einwohner, aber allein durch Kanada eine viel größere Reichweite (hinsichtlich Mangaverkäufe).
Auch in den Links zu lesen ist, das Frankreich mehr Mangaverkäufe hat als Amerika (!).

Wikipedia sagt auch einiges aus - gerade wieso Frankreich so riesig ist (und sogar Mangas vor Amerika verkaufte)
https://en.wikipedia.org/wiki/Manga\_outside\_Japan#France

Popularität Deutschland:
https://en.wikipedia.org/wiki/Manga\_outside\_Japan#Germany

Ich würde jetzt spontan sagen das 55% Frankreich ausmacht, 40% Deutschland und der Rest die restlichen Länder aus der EU sind.

Muss aber sagen, immerhin findet man einige Daten gerade hinsichtlich Mangaverkäufe. xD Zu Anime findet man NIX.
Hinsichtlich streaming ist es so:
Crunchyroll US > Crunchyroll UK, Crunchyroll FR >>>> Crunchyroll DE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bardock1997 19.06.2017, 21:59

Müssen die Canadier importieren oder werden die auch in Canada auf französisch angeboten?

0
Shiroiki 19.06.2017, 23:14

Wenn man seine Quellen hat, bekommt man auch eine Auflistung. Der deutsche Anime-Markt ist nach dem englischen, die größte Einnahmequelle für japanischr Produktionsstudios.

0
animeartemis 19.06.2017, 23:45
@Shiroiki

Da liegst du leider falsch Shiroiki, denn Frankreich ist weitaus größer als Deutschland, dorthin werden mehr TV Rechte aber auch Merchandisingrechte verkauft.

Crosslizenzierungen (FR/DE, FR/UK, FR/DE/UK) passieren meist über den französischen Markt (Heimat von Viz Media Europe, Toei Animation Europe und vielen anderen Firmen), auch Nipponart lizenziert zb. zum Teil aus Frankreich, einige Lizenzen kommen aber auch aus den USA (Crunchyroll).

Hinzu kommt das es neben den Preisen auch noch andere Vertragliche Zahlungsbedingungen gibt und die sind Kunden abhängig, hier ist der Deutsche Markt alles andere als groß, es gibt zwar viele Fans (die irgendwo irgendwelche Anime kucken) aber ein Fan der Anime kuckt, diese aber nicht kauft, trägt nichts zum Markt bei.
Anders ausgedrückt, die Preise die schon seit Jahrzehnten vorherrschen, bilden ganz gut die Lage des Marktes ab, viele Fans, wenig Käufer.

2
Bardock1997 23.06.2017, 15:09

shiroki und animeartemis. Gebt mal beide Quellen an bitte :)

0
Bardock1997 23.06.2017, 15:10

und Lachsrolle, warum sollten die Canadier aus Europa importieren, wenn sie vor Ort oder sogar USA importe auf englisch haben können? nur 30 %der Kanadier können granzösisch

0
Lachsrolle 23.06.2017, 15:15
@Bardock1997

Franzosen sind sehr sprachgebunden. Die LIEBEN ihre Sprache einfach und würden französisch immer vorziehen.

0
animeartemis 23.06.2017, 18:06
@Bardock1997

Hallo Bardock, Quelle bin ich selbst da ich in der Branche arbeite, ansonsten das viele Unternehmen ihr Hauptquartier in Europa in Frankreich haben lässt sich einfach recherchieren.

0
Lachsrolle 23.06.2017, 19:17
@animeartemis

Ha! War meine Vermutung doch recht, das du in der Branche sein musst, so wie du schreibst.

0
Bardock1997 23.06.2017, 15:30

Lachsrolle, Quelle dazu? :)Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen dass die deswegen importieren wenn die es vor der Nase haben. Englisch ist da eigentlich Amtssprache. Und dann könnte man doch eigentlich das gleiche Argument auf Deutschland anwenden>>Österreich und Schweiz: In jedem Saturn hier stehen viele Animes. Allein dadurch hat der deutsche Animemarkt auch ne größere Reichweite. Deutschland ist offenbar 2ter in Europa nach Frankreich. Wie kann es sein, dass die Italiener Animes günstiger anbieten als Deutschland?

0

Werde mich mal erkundigen, damit ich dir offizielle und genaue Ergebnisse liefern kann, werde die Antwort dann unter diese hier posten, kann etwas dauern.

Meine persönliche Vermutung ist aber das die Popularität gerade in Deutschland/Österreich/Schweiz am höchsten ist, da man z.B. auf Crunchyroll sich nach den englischen Untertiteln, direkt an die deutschen widmet. Außerdem gibt es hier doch recht mehr Conventions als in Frankreich wie ich meine.

MFG Shiroiki (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bardock1997 19.06.2017, 19:36

Boah wenn du mir quellen dazugeben könntest wäre das super toll!! :) Wenn das stimmt, wären die Preise in Deutschland nicht unberechtigt? denn Frankreich, spanien und italien bringt animes zu einem bruchteil von dem Preid hierzulande heraus...

0
Shiroiki 19.06.2017, 23:12

Habe jetzt nachgefragt, Deutschland/Österreich/Schweiz sind derzeit nach Amerika die größte Einnahmequelle. Sind die Preise berechtigt? Ja, bei uns wird mehr wert auf die Synchronisationsqualität gelegt und versucht jeder Person einen eigenen Sprecher zu geben. Zudem verstehen manche Leute nicht, wie teuer so eine Anime-Lizenz sein kann.

0
Lachsrolle 23.06.2017, 15:10
@Shiroiki

Wie war denn der Wortlaut der Frage? Und WEN hast du gefragt? ;)

0
Shiroiki 23.06.2017, 15:20

Jemand in diesem Gebiet intergriertes. (;

0
Bardock1997 24.06.2017, 01:55

Shiroki. Also ich sehe bei den Preisen keinen Unterschied. Serien bei denen schon eine deutsche Synchro vorhanden ist und jetzt einen Release bekommen kosten ganausoviel wie gerade neu lizensierte neue Serien für die man noch eine deutsche Synchro produzieren muss.

0
Bardock1997 24.06.2017, 01:56

Shiroki bizte gib mir dazu ne Quelle dass Deutschland Österreich Schweiz die zweitgrößte Einnahmequelle ist.

0
Shiroiki 24.06.2017, 06:50

1. Jeder Anime bzw. Publisher hat seine eigenen Preise, auch wenn die meisten von ihnen sowieso weiter oben zur selben Firma gehören. 2. Du wirst in keinem anderen Land der Welt (ausgenommen von Japan) eine bessere Synchron-Qualität finden als hier. 3. Ich hatte bereits erwähnt das meine Informationen von jemandem, welcher bei einer Firma ganz oben sitzt kommen und ich dazu keine Quelle in Form einer Website liefern kann.

0
Bardock1997 24.06.2017, 12:56

ja. und warum die jetzt gleich viel kosten ist mir noch nicht ganz klar. Ja deutsche Synchros sind manchmal echt toll. Aber andere Länder betreiben den selben Aufwand. Selbst wenn sie schlecht in manchen Augen klingen. Es bleibt derselbe aufwand

0
Shiroiki 24.06.2017, 13:09

Nein, nicht so ganz, in den meisten Ländern werden nämlichs teils ein synchronsprecher für mehrere Nebencharaktere verwendet, während man hierzulande auf einen Synchronsprecher für jeden Charakter setzt.

0

Was möchtest Du wissen?