Früher war aus Prinzip immer alles besser ;)

Aber Scherz beiseite. Das Privatfernsehen hat in der Tat in den letzten 10-20 Jahren an "Qualität" eingebüsst. Der Grund dafür ist recht simpel.

Profit.

Privatfernsehen ist Profitorientiert. Das Ziel ist es soviele Einnahmen wie möglich zu generieren.

Das erreicht man nur, indem man entweder etwas zeigt, dass viele Leute sehen wollen oder etwas zeigt mit dem man viele Leute dazu ankurbelt einem Geld zu geben.

RTL ist hier das Paradebeispiel.

Gewinnspiele die so simpel sind, dass sogar Mario Barth sie lösen kann.

DSDS und andere Beliebtheitswettbewerbe in denen tausende Menschen dazu gedrängt werden SMS zu schicken (wird das noch gemacht?)

Assi-TV wie Mario Barth.

Dauerwerbesendungen die den halben Tag lang laufen.

Etc. etc. etc.

Es gibt immer noch gute "intelligente" Sender. Aber selbst die haben nachgelassen.

Der "History Channel" hat früher über Geschichte gesendet. Jetzt senden sie über Aliens.

Also langer Rede kurzer Sinn.

Die Sender zeigen was das Publikum sehen will. Und das Publikum ist leider ned das hellste.

...zur Antwort

Wenn man Zugriff auf den Rechner einer anderen Person hat ist es ein Leichtes Malware zu platzieren die sich immer wieder beim Host meldet.

In Deinem Fall würde ich empfehlen, dass Du jemanden der Ahnung von PCs hat Deinen Rechner und vor Allem auch den Router anschauen lässt. Gut möglich, dass eine Backdoor in den Router eingebaut wurde.

...zur Antwort

Es gibt verschiedene Gründe die von Film zu Film unterschiedlich sind.

  1. Wenn der Film eh schon FSK18 wegen der Gewalt ist, kann man auch gleich Sex zeigen.
  2. Sowohl das Morden als auch Sex haben etwas animalisches an sich und werden gerne kombiniert.
  3. Viele der Filme entstanden in den USA in den 70er und 80er Jahren. Eine Zeit in der Sex (vor Allem vorehelicher Sex) noch verpönter war als heute. Aus dieser Zeit stammt der Trope, dass diejenigen die Sex haben als erstes sterben und die Jungfrau überlebt.
  4. In einigen Filmen dient der Sex effektiv der Story. So zum Beispiel in Freitag der 13te.
  5. Sex Sells.
...zur Antwort

Solltest nicht gerade Du wissen, dass es schwachsinnig ist Menschen in Schubladen zu stecken?

Männer die auf Transsexuelle stehen sind Männer die auf Transsexuelle stehen. Nicht mehr und nicht weniger :)

...zur Antwort

Kann man (fast) barfuß auf einer Convention rumlaufen?

Die Figur die ich cosplaying will hat Sandalen (ohne Sohlen, es ist eher wie ein Stück Stoff der um den Fuß gewickelt wurde, googelt einfach "LoL Zoe" undschaut bei Bildern). Jetzt meine Frage: Kann ich mit sowas auf der Gamescom rumlaufen? Ich war da noch nie deswegen frage ich.

Außerdem hatte ich paar Ideen um Sohlen anzubringen die ich dann immer befestige wenn ich über Asphalt oder sehr dreckigen Boden muss.

Die erste Idee war Klettverschluss, aber dennoch ohne die Sohlen rumlaufe wird ja der Klettverschluss auf der Unterseite der Sandalen - der jetzt ständig den Boden berührt - beschädigt, oder?

Die zweite Idee war einfach die Sohle ranzubinden: Schnüre an der Sohle und über dem Fuß zubinden. Aber ich glaube das würde nicht sooo gut aussehen...

Die dritte Idee war, den Klettverschluss änder Sandale mit etwas zu schützen, irgendeinem Stoffetzen den man ab und dranmachen kann und der ruhig schmutzig werden kann. Aber was für eine Art von Stoff bleibt denn am besten dran hängen?

Die vierte Idee ist eine Mischubg aus der ersten und zweiten: An der Zeit der Zohle sind kleine Bändchen mit einem Teil des Klettverschlusses am Ende und an den Seiten der Sandalen ist der andere Teil. Aber ich glaube nicht dass so komische weiße Quadrate an der Seite der Sohlen gut aussieht...

Klar könnte ich jetzt einfach passende Schuhe kaufen, aber lieber probiere ich es erstmal so und wenn ich es nicht schaffe nehme ich den einfachen Weg.

was haltet ihr von den Ideen und brauch ich überhaupt eine Sohle? Schließlich ist es ja Sommer während der Gamescom :P

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Ich habe früher einmal Barfuss Inu Yasha gecosplayed.

Es geht aber ich würde Dir ehrlich gesagt davon abraten. Besonders auf der Gamescom.

300 000 Menschen

300 000 Menschen die Essen und Trinken

300 000 Menschen die Essen, Trinken, ihr Zeugs verschütten etc.

Anders gesagt. Viel Spass mit klebrigen, dreckigen und schlimmstenfalls zerschnittenen Füssen.

...zur Antwort

Ein durchschnittlicher Penis ist ca. 13-14cm lang. Du bist mit den oberen beiden also recht gut bedient.

Falls Du Englisch sprichst, hilft Dir eventuell auch diese Seite.

http://ftm-guide.com/guide-to-packers-for-transmen/

Wichtig ist in dem Zusammenhang aber auch zu sagen. Viele Männer haben Blutpenise. Also entschieden weniger in der Hose solange der Penis nicht errigiert ist. Ein Blutpenis kann locker auf die doppelte, wenn nicht sogar dreifache Länge anwachsen.

Dann würde ich eher den 10x3 empfehlen

...zur Antwort

Du bist ein wenig speziell....

Transfrauen sind Frauen die das Pech hatten in einem männlichen Körper geboren worden zu sein. Manche davon lassen diesen Fehler kosmetisch beheben um ihren wahren Körper zu bekommen.

Das hat nichts damit zu tun, dass sie Deine Sinne benebeln. Es sind einfach Frauen die nen weiblichen Körper haben.

...zur Antwort

Die Frage stellt sich höchstens ob die Charaktere danach noch erkennbar sein werden.

Da dürfte das Crossplayen aber mehr Einfluss haben als die Brille ;) Generell gilt, habt Spass und geniesst es.

Mein Cosplay hätte eigentlich auch weder Bart noch Tattoos, aber mir gefällt es so wie es ist. Meine Version ist einfach noch ne Spur männlicher (als ob das möglich wäre)

...zur Antwort

Du solltest aufhören ständig darüber zu reden.

Das Einzige was wichtig ist und gesagt werden muss ist, dass sie jederzeit aufhören kann wenn sie sich nicht bereit fühlt.

Ansonsten hoffe ich, dass Ihr sowieso schon an Verhütung gedacht habt und geniesst es einfach.

...zur Antwort

Du bist der Mensch der Du bist.

Man kann das Trans sein etwa genausogut weg therapieren wie das Schwul sein. Durch Gehirnwäsche, Drohungen, Gewalt oder einfach Angst.

Aber das würde Dich nicht glücklich machen. Ich kann verstehen, dass Dir die möglichen Reaktionen Angst bereiten. Aktuell ist es im Umfeld von vielen Idioten leider Mode Witze gegen Transmenschen zu machen.

Wenn Du wirklich eine Geschlechtsangleichung anstrebst, dann wirst Du dazu was Du innerlich bereits bist. Ein Mann. Eventuell bleibt der Punkt "ich wurde in einem Frauenkörper geboren" zurück wenn Du es mit einem Partner besprichst, aber Du bist Du. Aber für die meisten Menschen wirst Du ein Kerl wie jeder andere sein.

Was Deine Oma anbelangt, scheint sie in einem Umfeld aufgewachsen zu sein, in dem Männer nur Täter sein können. Ich kann das nachvollziehen.
Ich bin ein CIS-Mann und sogar ich betrachte Männer im allgemeinen als hirnlose Trottel die nur auf Sex aus sind. Aber das liegt daran weil mir das anerzogen wurde von TV und Gesellschaft.

Langer Rede kurzer Sinn nochmal zusammengefasst:

- Man kann nicht wegtherapieren wer/was man ist.
- Die Leute die wichtig sind, werden Dich immer akzeptieren wie Du bist
- Ob Du ein "schönes Mädchen" bist definiert nicht Dein Geschlecht.
- Das Klischee des notgeilen Mannes definiert nicht wie DU als Mann bist.
- Du bist DU. Und das ist das wichtigste.

...zur Antwort

Also.

Nintendo hat vorerst keine neue Konsole in Aussicht gestellt und sowohl Sony als auch Microsoft haben erst gerade eine upgrade-Version ihrer Konsole heraus gebracht. Von daher lohnt sich die Switch sicher NOCH.

 

Generell gibt es auf der Switch ein paar ziemlich gute Spiele:

- Zelda Breath of the Wild
- Super Mario Odyssey
- Super Mario Kart
- Mario and Rabbids (ich fass es nicht, dass ich das sage).

Dann sind einige interessante Rollenspiele in der Mache.

Was bei der Switch leider ätzt ist, dass EA und Ubisoft nur Schmalspurports ihrer grossen Spiele bereit stellen. FIFA 18 ist auf der Switch ein Witz im Vergleich zu anderen Versionen.

 

Nachtrag: Accesoires musst Du aber keine Kaufen.

Controller sind dabei und eine Halterung ebenfalls.

...zur Antwort

Wie oute ich mich bei meinen Eltern als Trans (ftm)?

Also zu meiner Situation:

Ich weiß schon seit langem, dass ich lieber ein Junge sein möchte bzw mich auch so fühle. Ich habe ca Ende Februar 2017 beschlossen, dass ich ein Jahr lang warte um mir wirklich sicher zu sein.

Ich trage auch nur "Jungsklamotten" und versuche so ziemlich alles um nicht Weiblich auf andere zu wirken. Viele sprechen mich auch aus Versehen mit er an, was wiederum von meinen Eltern korrigiert wird.

Also: Meine Eltern finden, dass ich mich weiblicher Verhalten und mir die Haare länger wachsen lassen soll

Die Verwandtschaft von meinem Papa sind alles polnische Katholiken welche wahrscheinlich nicht so tolerant sein werden

Meine Oma (mütterlicher Seite) ist so, dass sie mir das regelrecht unterstellt, dass ich nicht so weiblich bin wie sie es gern hätte. Und sie kommt dann mit so Sprüchen wie: "Du bist doch mein hübsches Mädchen" und so Sie wird auch total wütend, wenn ich die Kleidung (aus dem Tagwerk, ebenfalls für Mädchen) nicht tragen möchte, weil ich darin fast immer zu weinen anfange...

Und mein Vater ist sehr oft ziemlich aggressiv..

Ich habe also richtig Angst mich bei meinen Eltern zu outen und noch so lange zu warten kommt auch eher weniger in Frage, weil ich meinen Körper, Namen und das Alles nicht mehr lange durchhalte. Ich hab halt auch Angst meine Eltern zu enttäuschen oder zu verletzen. Bin seit 2 Tagen 14

Danke, dass ihr/du euch/dir die Zeit genommen hast den Text durch zu lesen.

Lg

...zur Frage

Normalerweise würde ich immer dazu raten sich zu outen. Aber in Deinem Fall wäre ich sehr vorsichtig damit.

Deine Familie scheint streng gläubig und generell streng zu sein. Ich weiss daher nicht wie es sich entwickeln könnte, wenn Du Dich outest.

Ich empfehle Dir dringend mal dem Sorgentelefon anzurufen, respektive es mit einem Vertrauenslehrer zu sprechen. Du brauchst Hilfe von Leuten die Dir direkt helfen können in deiner Situation.

Und eventuell Leute die Dir dabei helfen die harte Zeit zu überstehen bis Du endlich Dein wahres Ich sein kannst.

...zur Antwort

Ich stimme joangf und Jeannedarc zu.

Eine Person sollte Dir als Person wichtig sein und nicht nur deswegen weil sie Trans ist.

Wo Du Leute finden kannst, wurde Dir unten bereits erklärt. Eine weitere Community (aber rein auf den Sex bezogen) wäre noch Joyclub.

...zur Antwort

Menschen haben normalerweise eine Temperatur von 36.5°

Dann spricht man ab 37,5° von erhöhter Temperatur und ab 38° von Fieber.

Du hast also garantiert Fieber, selbst wenn Deine normale Körpertemperatur eher tiefer ist. Ich vermute allerdings, dass wenn Du eine Temperatur von 37° erreichst, es Dir schon ziemlich besch...eiden geht.

...zur Antwort