Wo (in München) kauf ich am besten meine Brille?

15 Antworten

Wer um Himmelswillen soll dir eine solche pauschale Frage beantworten? Das begint schon damit um was für eine Brille es sich handeln soll, welche Zusatzleistungen, was für Gläser und und und.., ach so..so eine Brille brauch auch ein Gestell..

Nutze deine Ferien und fahre morgen in die Stadt ud Suche vier - fünf Optiker, davon drei ketten und 2 Private auf und lass dir ein angebot machen..dann biste am schlauesten anschließen

D. Super.

0

Pauschal? Na Klar, deshalb will ich das ja auch wissen, damit ich mir eben keinen Stress mit Vergleichen machen muss! Wenn hier also jemand von einem generellen Angebot (zB von Fielmann) berichten kann, oder aber ein Geschäft in München empfehlen kann (oder davon abraten kann), dann bin ich ihm sehr dankbar!

0

Ich hätte da einen Geheimtipp im Süden von München! Geheimtipp deswegen, weil Herr Fladung, Augenoptikermeister und Brillendesigner, ohne den typischen Laden arbeitet, sondern er passt Brillen in seinem Brillenstudio in der Boschetsrieder Strasse in einer alten Jugendstil-Villa auf Termin an! Und was für Brillen! Die eigene Kollektion "Frame4U" entwirft und produziert er nur für seine Brillenkunden! Man kann selber die Gläser wechseln und spart so teure Gläser ein und kann trotzdem viele verschiedene Farben tragen. Er misst sehr genau, ich habe vor Kurzem eine Gleitsichtbrille von ihm bekommen, die war günstiger als alle Gleitsichtbrillen vorher (500,- €) und es war trotzdem die erste, mit der ich mich auf Anhieb wohl gefühlt habe.

Es hat schon seinen Grund, dass er seine Kunden alle über Mundpropaganda bekommt - ein echter Geheimtipp eben! Termine kann man telefonisch vereinbaren ( 0179-4860666 ) oder über seine Website: Fla-Design ( einfach im Google eingeben ).

Kleiner Nachtrag: Ich habe mir wieder eine Brille von Herrn Fladung gegönnt - weils so schön ist. Bei der Gelegenheit war ich in dem neuen Brillenstudio in der Lechnerstr.1. Das Studio ist wunderschön offen mit Dachterrasse ( ich habs auch gleich ein bisschen länger ausgehalten, der Prosecco war schuld!). Also nicht mehr Boschetsrieder Strasse, sondern Lechnerstr. 1 in Thalkirchen ( 500 Meter weiter ). Und meine Brillensammlung wächst! Jetzt habe ich gleich eine lilafarbene und eine holzfarbene zum Wechseln ausgesucht... Und was soll ich sagen: Sie haben wieder auf Anhieb gepasst! In Zukunft nur noch "Frame4U" ( So heisst seine Kollektion, die es nirgendwo anders zu kaufen gibt!).

0

Ich persönlich halte nicht viel von den großen Ketten, besonders, wenn man spezielle Bedürfnisse an die Gläser hat. Ich habe im Bekanntenkreis einige Leute, bei denen der Anpassungsaufwand bei den Gläsern wegen ihrer Honhautverkrümmung und ähnlichem größer war, und die bei Fielmann auf die Nase gefallen sind. Die Brillen waren zwar günstig, aber die Gläser nicht gut.

Ich bevorzuge kleinere Optiker. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit der Firma Weiglein in Ottobrunn gemacht, aber ich würde Dir empfehlen, ein paar Geschäfte aufzusuchen und Dir das Brillen-Angebot anzuschauen.

Ich war auf der Suche nach einem günstigen Optiker in München Süden. Eine Bekannte hatte mir erzählt, dass sie übers Internet einen günstigen Optiker gefunden hat, Herrn Fladung. Sie hatte bei ihm gleich zwei Brillen gekauft, eine Gleitsichtbrille und eine Arbeitsplatzbrille und schien soweit zufrieden. Kurz darauf war ich auch bei Herrn Fladung und fand seine Beratung gut und er schien mir auch kompetent. Ich habe mir eine Gleitsichtbrille mit getönten Gläser bestellt, was ich später bereut habe. Die Gläser verdunkeln sich auch wenn die Sonne nicht scheint und es ziemlich bedeckt ist! Was aber schlimmer ist, die Ausrichtung der Gleitsichtgläser nicht zufriedenstellend ist. Das habe ich auch Herrn Fladung gesagt, aber er meinte ich müsste mich noch daran gewöhnen. Ich trage seit ca 20 Jahren Gleitsichtgläser, aber so schlecht habe ich damit nie gesehen! Nachdem es nach der "Eingewöhnungsphase" nicht besser wurde (mehr als ein halbes Jahr), war ich gezwungen einen anderen Optiker aufzusuchen. Auch wenn ich etwas mehr zahlen musste, habe ich nun Gläser mit denen uneingeschränkt gut sehe.

Liebe Cecilia, es ist sehr schade, dass Sie mir nicht das erzählt haben, was Sie hier schreiben. Ich hätte garantiert eine für Sie zufriedenstellende Lösung gefunden, die Sie nichts gekostet hätte.

Abgesehen davon empfehle ich die farbveränderlichen Gläser ausdrücklich nur, wenn jemand stark lichtempfindlich ist und frage das als allererstes ab. Ich bin erstaunt, dass ich diese Kritik hier lesen muss, statt dass Sie mir Gelegenheit geben, Sie zufrieden zu stellen!

Wenn ich etwas für Sie tun kann, melden Sie sich einfach wieder bei mir, da ich nicht weiss, wer sich hinter diesem Pseudonym verbirgt!

Viele Grüsse

Jürgen Fladung, Frame4U

0

Durch die vielen positiven Bewertungen habe ich (158 cm gross) mir gedacht, dort mache ich auch mal einen Termin und sehe, ob ich endlich mal passende Brillen für mein schmales Gesicht finde.

Ich habe schon unzählige Optikgeschäft abgeklappert auf der Suche nach einer Brille, die wirklich in mein Gesicht passt. Meistens haben die Optiker mir am Ende  eine randlose oder eine Kinderbrille empfohlen (einmal tatsächlich eine mit einer MickeyMaus darauf), dabei bin ich über 30!

In dem Brillenstudio von Herrn Fladung in der Lechnerstr. 1 (Achtung: kein Ladengeschäft, sondern ein Brillenstudio unter dem Dach!) habe ich endlich eine echte Auswahl an schönen Fassungen gefunden, die richtig gut passen!

Er hat mir erklärt, dass er seine Kollektion Frame4U exklusiv für seine Kunden entwirft und so gestaltet, dass für jedes Gesicht die richtige Fassung dabei ist, also auch für ganz grosse und für ganz kleine Gesichter!

Und das merkt man!

Was möchtest Du wissen?