Wirklich Liebe oder doch nur Schwärmerei?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob es eine Schwärmerei, oder wirkliche Verliebtheit ist, kannst du relativ leicht herausfinden: Kribbelt es in deinem Bauch, wenn du ihn siehst, wirst du nervös und zappelig? Denkst du quasi den ganzen Tag an ihn und hoffst immer, egal, wo du bist, dass er vielleicht auch auftaucht? Siehst du nur gutes an ihm und könntest ihn stundenlang ansehen? Jep, wenn das so ist, bist du sehr wahrscheinlich verliebt 😂😍

Ob deine Gefühle damit zusammenhängen, dass du schon von vornherein wusstest, das ich dich mag, kann ich dir leider nicht so genau sagen 🙈 Aber vielleicht hilft diese Frage ja: Bist du in deine Gefühle verliebt, oder in ihn?

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen 💕

Wenn du noch Fragen hast, sei nicht schüchtern 👍

LG

GirlOnline16

Also wenn er bei mir ist werde ich zwar nicht nervös, weil ich werde allgemein nie nervös. Weiß zwar nicht woran es liegt aber es ist einfach so. Trotzdem freu ich mich immer wenn ich ihn sehe und würde ihn manchmal echt gerne bei mir haben. Wenn ich morgens mal null Lust habe aufzustehen und mir dann einfällt dass ich ihn ja heute sehe bin ich immer Top motiviert und steh gerne auf🤗 danke für deine hilfreiche antwort😇

1

Treffe dich doch mal mit ihm, er wird wenn er dich liebt sicher nichts dagegen haben Zeit mit dir zu verbringen. Zudem kannst du dich auf Gefühle in der Zeit mit ihm einlassen. Er traut sich wahrscheinlich nicht selbst nach Zeit mit dir zu fragen, (fals du ihn nicht schonmal in irgendeiner Weise abgewiesen hast.)

Viel Glück euch

Ich "liebe" meine Freundin immer noch "nicht" wirklich und wir sind schon 6 Monate zusammen. Liebe kommt mit der Zeit. Was du verspürst ist einfaches Interesse.

LG

Schwärmerei.

Liebe kannst du wirklich nicht damit vergleichen.

Was möchtest Du wissen?