wird die taille durch bauchtanz/hüftschwung schlanker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

beim bauchtanz werden tanzend sehr viel muskel mit lust u. freude (und nicht in stupider einseitigkeit) trainiert -- ist ein hervorragendes konditionstraining für den gesamten körper --, so auch natürlich die bauchmuskulatur aber auch die rückenmuskeln werden gestärkt. mehr muskeln führen zu strafferer und besseren aufrechten, auch schlankeren haltung. desweiteren wird der beckenboden gefäßtigt u. so der unterleibssenkung vorgebeugt u. das lustempfinden gefördert. auch vorbeugend u./od. lindernd f. hüftbeschwerden und schulter-arm-syndrom. BAUCHTANZ richtig vermittelt ist nur zu empfehelen für frauen und männer. viel vergnügen und wunder-vollen jimmy wünscht phönix

phoenixwo 18.05.2010, 17:20

mercy mit S M I L E

0

Wenn's ums Fettverbrennen geht: Der Mensch verbrennt bei entsprechender Beanspruchung im gesamten Körper gleichmäßig Fett. Durch Bauchtraining nimmt man nicht mehr Fett am Bauch ab als am Ohrläppchen auch. Allerdings sorgen stärkere Bauch- und Rückenmuskeln für eine gesündere aufrechte Haltung und formen den Torso.

Das führt quasi zu einer schlankeren "Linie".

das erreichst du mit speziellen sit-ups.

Bei regelmäßigem Tanz wird alles etwas straffer um den Bauch rum...aber ob die Taille dünner wird???

Wohl eher nicht, wenn man so die fetten Bauchtänzerinen sieht.

Was möchtest Du wissen?