Wird die Menschheit wieder immer kleiner?


02.01.2022, 19:49

Ich ernähre mich gesund mache viel sport und hab gute gene, wie die andern aber es nützt ja doch nichts...


02.01.2022, 19:50

Also viele werden ja auch noch größer, aber es ist längst nicht mehr soo häufig wie früher

5 Antworten

Also über die Jahrhunderte betrachtet wird die Menschheit konstant größer. Die normale Körpergröße eines normal ernährten Menschen betrug vom 16. bis zum 19. Jhr. etwa 1,65m, im Mittelalter waren viele Menschen nur 1,50m groß.

Wir werden immer größer (und älter) da wir medizinisch und nahrungsmitteltechnisch besser versorgt sind, als jeh zuvor. Also nein, die Menschheit wird nicht immer kleiner :)

Danke, versteh nur nicht warum ich es nicht werde... naja 1, 63/1,64 ist ja nicht mini aber du kennst dich da auch nicht mehr aus und wüsstest Rat zum Wachsen?

0
@Mickyminny701

Dein Wachstum kannst du selbst relativ wenig beeinflussen. Ein Großteil deines Wachstums wird durch deine Gene bestimmt, die man eben nicht verändern kann. Man wächst etwa bis zum 20. Lebensjahr. Was bedingt helfen kann sind regelmäßiger Sport und gute Ernährung. Aber 20cm mehr wirds damit auch nicht...

1
@Borddoktor

Danke, die brauch ich auch nicht, aber ein kleiner Schub wäre schon noch toll...den wünsch ich auch allen die das gerne würden

1

Ich bin größer als meine Eltern. Da spielen nicht nur die gene der Eltern sondern auch die der Großeltern und die Ernährung und Bewegung eine Rolle

Nein, die meisten Menschen werden leider immer größer. Ich bin selbst nur 1,65 m und finde große Menschen immer irgendwie ziemlich "unheimlich" bzw. eher unsympathisch. Mag lieber welche in meiner Größe.

Ich hab das Gefühl,dass das Gegenteil der Fall ist.

Von einzelnen Personen auf 8 Milliarden schließen? Das muss man erst mal bringen...

Nicht von einzelnen aber von vielen die bei mir in der gegend wohnen fällt mir das auf ohne grund

0

Was möchtest Du wissen?