Wird der Telefonjoker bei Wer Wird Millionär überwacht?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was sind das für komische Antworten? Ist doch egal, ob live oder nicht, irgendwann kommt der Anruf, die Joker wissen schließlich ja, wann sie "Bereitschaft" haben. Dann kann der vorm PC sitzen und suchen. Muss halt schnell sein.

Die Sendung wird aufegezeichnet, damit der Telefon-Joker die Frage nicht vorher weiß.

Egal wenn du das vor paar Jahren gefragt hast, es ist eine Aufzeichnung :D

Aus Erfahrung kann ich dir sagen: Du wirst nicht überwacht. Da es wie gesagt eine Aufzeichnung ist, sitzt du in einem vorher angegebenem Zeitraum daheim am Telefon und weißt nicht einmal, ob dein Kandidat es auf den Stuhl geschafft hat.

Also die Antworten hier sind ja mal wirklich dämlich. Was hat es damit zu tun ob es aufgezeichnet ist oder live? Man weiß doch wann man bereit sein muss und lässt halt den PC an (wenn man nicht eh schon am smartphone, tablet, etc. Ist). Kommt tatsächlich der Anruf geht man auf google während der (L)auch einen vollquatscht und wartet auf die Frage. Im optimalen Fall weiß der Kandidat dass du auf Google bist und sagt die wichtigsten stichwörter. Voilà.

Was ha das mit Aufgezeichnet oder nicht zutun?!?!

Zeitversetzte Sendung

Beim letzten Milionen-Gewinner war das schon Tags zuvor zu lesen.

nein nur vorher ausgesucht sowas kann man in 30 sekunden nicht googeln

ist doch eine aufzeichnung, die sendung läuft später

Die Sendungen sind aufgezeichnet. Der Telefonjoker weiß also nicht ob und wann er angerufen wird. Wennn die Sendung ausgestrahlt wird, ist schon längst alles gelaufen.

Die Sendungen werden aufgezeichnet und erst später ausgestrahlt. D.h. vorher googlen geht nicht. Aber in den 30s?? Weiß ich nicht.

Die Sendungen sind ja nicht live. Somit kann er auch nicht Googeln.

Was möchtest Du wissen?