Vielleicht fällt es ihr im Moment einfach noch schwer. Ich denke je mehr sie Woche für Woche kann umso mehr Spaß hat sie daran. Gehe mit ihr mal in eine Bibliothek und lass ihr einen Leseausweis ausstellen. Sei als Bruder/Schwester ein Vorbild und zeige ihr wie schön es ist ein Buch selbst lesen zu können. Lobe sie wenn sie übt, lobe sie wenn sie Dir ganz stolz sagen kann welcher Buchstabe das auf einem Plakat oder sonstwo ist. Auch wenn sie jetzt nicht den Eindruck macht, dass sie Spaß daran hat, Lob wird bei ihr ankommen. Manchmal benötigt man eine Portion Geduld und nicht jedes Fach kommt bei jedem Kind gleich gut an. Schön, dass Du Dir da als Bruder/Schwester Gedanken drüber machst.

...zur Antwort

Kann sein, wenn es gebrochen ist, dass es nicht mehr richtig zusammenwächst. Wenn es ein Bruch ist muss es behandelt werden - ganz einfach, aber die Schmerzen scheinen ja noch nicht schlimm zu sein, sonst würde man auch Wartezeit in Kauf nehmen. Außerdem ist es ein Notfall, da musst DU ja nicht Wochen auf einen Termin warten sondern kommst noch am gleichen Tag dran.

...zur Antwort

Wenn Du die Versichertenkarte dabei hast ist das kein Problem. Geh einfach hin und erkläre dass Du auf Urlaub mit Deinem Kind da bist.

...zur Antwort

Nur weil Du krankgeschrieben bist heißt das nicht, dass Du ans Bett gefesselt bist oder so. Wenn Du zum Arzt musst dann musst Du dahin und wenn Dein Kollege ein Problem damit hat kannst Du ihn ja fragen ob er mitgehen will. Dann wird er Dir das ganz schnell glauben.

...zur Antwort

Also das vier JAhre alte Kind geht sicher in den Kiga, sieben Jahre und 15 in die Schule. Vielleicht weckst Du die Kinder etwas unterschiedlich, je nachdem wann wer aus dem Haus muss. Wenn alle zur gleichen Zeit raus müssen, dann wäre es vielleicht gut etwas früher aufzustehen alle gemeinsam. Decke abends zuvor schon den Tisch für das Frühstück morgens, so dass da schon etwas eingespart werden kann. Was genau stresst Dich beim kochen? Beschreibe mal. Versuche Dir kleine Ziele zu setzen sonst überforderst Du Dich. Wenn Du morgens "nur" ein Kind für eine Zeit im Haus hast, weil die anderen im Kiga und Schule sind, dann mache Dir einen Plan was Du auf jeden Fall abgearbeitet haben willst und mache eine Liste, die auch Dein großes Kind und Deinen Mann mit einbezieht, denn die können auch etwas mithelfen. Macht am Wochenende z.B. sowas wie Großputz, dann seit ihr gemeinsam schneller fertig.

...zur Antwort

Der Speicher ist durch die Nacht völlig leer und daher benötigt er möglichst bald Nahrung, damit man sich konzentrieren kann, Leistung erbringen kann usw. Sonst werden wir schnell müde und der Blutzuckerspiegel ist im Keller. Auch wenn Du am abnehmen bist, ist regelmässiges Essen wichtig. Versuche wenigstens, wenn Du gar nichts herunter bekommst, viel zu trinken und vielleicht auch frischgepressten Saft morgens zu trinken und ein Glas Milch.

...zur Antwort