Wird der Intel Core I7 7700K zu heiß?

5 Antworten

Moin, die Temperaturen sind zwar noch nicht kritisch, aber auch nicht mehr im unbedenklich niedrigen Bereich. Kaby Lake wird zwar bauartbedingt sehr warm beim OC, aber so heiß sollte der Prozessor trotzdem nicht werden.

24/7 so laufen lassen würde ich die das an deiner Stelle zumindest nicht. 

Die beiden Fragen, die ich mir gerade stelle: Was für eine Kühlung sitzt auf der CPU?  Und, wie hast du übertaktet? Hast du das Board automatisch die Spannung regeln lassen, oder hast du sie manuell festgesetzt? Die Overclocking-"Assistenten" der meisten Hersteller gehen hier meistens deutlich zu weit und legen Spannungen an, die für die CPU nicht mehr gesund sind. Hier bitte einmal prüfen, was dort anliegt.

Ich nicht wirklich übertaktet. Nur über die MSI Gaming App auf Gaming Modus geschaltet. Ich benutze ein Dark Rock Pro 3

0

Ich habe den CPU-Lüfter im BIOS jetzt so eingestellt dass er bei 71 Grad vollgas gibt. Davor war es auf 85 Grad eingestellt.

0
@al3xb0y

Für einen recht großen Dark Rock sind die Temperaturen deutlich zu hoch.

Hast du den Rechner selbst zusammengebaut? Wie sieht es mit der Wärmeleitpaste aus? Evtl. hast du zuviel davon benutzt.

Wie hoch ist die CPU-Spannung (VCore) denn?

0

90 C" is schon heftig.... versuche zu erst deinen kühler zu reinigen. Wenn das nicht hilft, hole dir einen neuen Kühler. Alternativ runter Takten. 

Aber so heiß sollte das teil net werden, da tut einem schon das Herz weh.  :)

Ich habe den PC seit gerade mal zwei Wochen. Der Kühler ist ein Dark Rock Pro 3

0

Das ist auf gar keinen Fall Ok!

Du überlastet die CPU unnötigerweise. Das ist eine tolle und teure CPU! Also lass sie nicht zu Tode schwitzen. Es mag sein das es weiterhin gut geht. Aber er wird schneller den Geist aufgeben.

Was möchtest Du wissen?