Wird bei Drogentest auch Nikotin angezeigt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Drogentests erfassen nur illegale Substanzen. Tabak ist aber (noch) völlig legal, wird beim Test nicht berücksichtigt.

Nikotin kann man kaum nachweisen, höchstens durch eine Haarprobe. Denn der Körper baut Nikotin fast so schnell ab wei man den durch Rauchen rein kriegt. Deswegen braucht ein Süchtiger nach einer Stunde wieder eine, einfach weil nichts mehr an Nikotin im Körper ist. In der Haarprobe kann man wenn regelmäßig geraucht wurde Nikotin nachweisen. Aber auch alle Drogen die konsumiert wurden solange das Haar gewachsen ist. Da das Haar nur wenige Millimeter pro Monat wächst kann man bei einer normalen Frisur viele Monate nachweisen!

Ob jemand raucht kann indirekt am Blut aber gut erfasst werden. Denn eine Zigarette gibt in Volumenprozent so viel Kohlenmonoxid ab wie ein gut eingestellter Benzinmotor ohne Kat. CO hängt sich an die Blutkörperchen und blockiert den CO₂/O₂ Austausch an der Stelle. Deswegen kann man sich mit Autoabgasen auch so leicht umbringen. Von der Zigarette griegt man zwar "Abgasqualität" an CO ab, inhaliert aber nicht dauerhaft den Rauch da man ja wärend des Rauchens Pausen macht und zwischen den Zigaretten lange Pausen macht. Aber das was im Blut landet, das bleibt auch da, denn das CO lässt die Blutkörperchen nicht mehr los. Erst wenn sich das Blut komplett ausgetauscht hat, dann ist der "Beweis" weg. Die Lebensdauer eines Blutkörperchens beträgt zwischen 7 und 28 Tagen. Erst nach 2-3 Wochen kann man den CO Konsum der auf Rauchen hindeutet nicht mehr nachweisen.

 Es wird ja wohl ein THC- Test gemacht, der zeigt kein Nikotin an.- Nicht mehr rauchen ist für die Gesundheit trotzdem gut.

Nein, bei einem Drogentest wird nicht auf Nikotin getestet. Hier geht es um Drogen wie Haschisch ...

Übrigens muss ich Dich enttäuschen, die Abbauprodukte des THC (vom Kiffen) können im Blut und Urin noch nach mehr als einem Monat nachgewiesen werden.

So cool "hahaha" , wie Du denkst, bist Du also nicht...


Übrigens muss ich Dich enttäuschen, die Abbauprodukte des THC (vom Kiffen) können im Blut und Urin noch nach mehr als einem Monat nachgewiesen werden.

Kann stimmen muss aber nicht ist abhängig davon wie oft und welche Mengen konsumiert wurden.

0

In den haaren sogar bis zu Jahre ;)

0

Hahah krass als ob sie jz schauen ob du rauchst , das tut jedes 2 kind & riechen tun die das eher :D

Hast du nicht im ernst das Gefühl, das man einen Jay wegen dem Nikotin raucht, oder?..

Ich verstehe die Frage nicht wirkl haha 

0
@Suzana96

Er fragt, ob auch das Nikotin angezeigt wird. Dabei nimmt man Nikotin ja durch ne normale Zigarette auf. Er hat aber gekifft. Da kommt dann das THC beim Test zum Vorschein, oder?

0

Was möchtest Du wissen?