Windows Lautstärke mehr als 100% erhöhen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gehe zuerst mal in die Systemsteuerung und anschließend auf "Sound". 

Danach machst du einen doppelklick auf die Kopfhöhrer, die im Laptop eingesteckt sind.

Anschließend gehst du in den Reiter Pegel und stelle den Pegel dort höher, sofern das noch möglich ist und nicht schon auf dem maximalen ist.

Damit machst du logischerweise aber nur die Kopfhörer lauter. Sprich, damit wird nicht der komplette Windows - Sound lauter. 

Wenn du dann wieder Boxen nimmst, müsstest du es dort nochmal für die Lautsprecher selbst machen, sofern das nötig ist.

Ansonsten musst du mal nach den Audiotreibern im Audio-Manager schauen, falls vorhanden. Dafür musst du dann aber in den Soundeinstellungen den Audiotreiber als Wiedergabe wählen. Vermutlich hast du das am Laptop gar nicht mit den Kopfhörern.

Ich weiß nicht welchen Soundchip oder welche Soundkarte bei dir verbaut ist, aber es gibt unter anderem den Realtek Audio-Manager. Darüber können weitere Anpassungen und Feinjustierungen vorgenommen werden. 

LG medmonk 

Realtek Audio-Manager  - (Computer, PC, Windows)

Wenn Sonic Master ein Soundchip oder Soundkarte ist, dann hab ich eine Sonic Master. 

0
@ProCrave

Hast du zufällig ein Asus Notebook? Ist auch nicht so wichtig, dann kannst du folgenden Realtek Treiber installieren und den Audio-Manager verwenden. 

http://winfuture.de/downloadvorschalt,2314.html

Der Treiber ist für Windows 7, 8 und 10. Du musst nur die richtige Architektur auswählen. Wenn du ein 32Bit OS hast, logischerweise den 32Bit Treiber. 64Bit das selbe. 

0

Die elektrische Antwort: Hochwertige Kopfhörer benutzen. Alle Regler von Vor- und Endverstärker auf Vollanschlag. Reicht das nicht aus, dann einen externen regelbaren Kopfhörerverstärker zwischen Laptop-Ausgang und Kopfhörer stöpseln.

Die mathematische Antwort: Mehr als 100% geht nicht. Selbst wenn Du den Pegel verdoppelst, bleibt das max. Ergebnis 100%. Lediglich die einzelnen Prozentpunkte verschieben sich dann ( aus z.B. 50% werden dann 25%).

Die medizinische Antwort: Gute Kopfhörer haben bei einer Aussteuerung an der 0dB-Marke i.d.R. bereits einen Ausgangspegel, der zu Gehörschäden führen kann (120dB = Schmerzgrenze). Anstatt die Lautstärke zu erhöhen, solltest Du vielleicht mal einen Hörtest machen und abklären, ob Du nicht evtl. erste Taubheitssymptome aufweist. Wenn Du dann nicht einlenkst, wird irgendwann eine Verstärkung nur noch mit einem Hörgerät möglich sein und der Musikgenuss ist für immer vorbei.

Google mal "Lautstärkeausgleich", die Funktion/Erweiterung findest du bei Wiedergabegeräten unter Soundeinstellungen. Damit werden die leisen Töne angehoben, sodass z.B. Filme wieder über die gesamte Spieldauer angenehm hörbar sind.

Unter Windows 10 fehlt die Funktion scheinbar.

Was du brauchst sind in Ohr Kopfhörer

Ich ergänze mal medmonk-Kommentar:

siehe Foto - die Pegel werden alle hochgestellt und anschließend gespeichert

 - (Computer, PC, Windows)

Was möchtest Du wissen?