Wimpernverlängerung. Vorteile und Nachteile?

2 Antworten

Hallo Cuteschnute

Ich hatte auch vor ungefähr einem Jahr eine Wimpernverlängerung machen lassen. Bei mir sind alle meine eigenen Wimpern ausgefallen, weil mir die Kosmetikerin zu lange und zu schwere Wimpern aufgeklebt hat. Zwei meiner Freundinnen haben sich auch eine Wimpernverlängerung machen lassen. Bei ihnen ist alles gut gegangen. Sie lassen sich die Wimpern alle 3-4 Wochen auffüllen. Das kommt aber darauf an, wie schnell deine eigenen Wimpern wachsen. Ich finde, dass es sehr schön aussieht. Man sieht irgendwie immer zurechtgemacht aus auch wenn man direkt aufgestanden ist. Du kannst Mascara benutzen aber solltest darauf achten, dass sie kein Öl enthalten. Es gibt auch spezielle Mascaras für Wimpernverlängerungen. Eigentlich ist es aber gar nicht mehr nötig sich die Wimpern zu tuschen. Nach dem Aufkleben der Wimpernverlängerung solltest du beim Duschen vorsichtig sein, damit das Wasser nicht auf deine Wimpern kommt. Meine Kosmetikerin meinte, ich sollte wenn möglich die ersten 2 Tage nur kurz und nicht zu warm duschen und auch nicht in die Sauna gehen wegen dem Dampf.

Hoffe konnte dir etwas helfen.

Liebe Grüsse
🌷🌷

Vielen lieben Dank!

0

Meine Nachbarin hat sich in der Apotheke BeautyLash Eyelash Booster gekauft. War nicht billig, aber konstruktiv! Mit einem dünnen Pinselchen aufgetragen konnte sie nach kurzer Zeit den Wachstum praktisch beobachten, so rasant wuchsen ihre Wimpern dicht nach. Ist vielleicht eine Alternative für dich.

Was möchtest Du wissen?