Wilo Stratos Pico

3 Antworten

Nachtabsenkung aus, da bei starker Anforderung bei Kälte die VLT kurz sinken kann und die Pumpe auf Nacht(Spar) gehen kann, außerdem erfordert dies einen exakten hydraulischen abgleich. Die Nachtautomatik spart nicht mehr viel. Druckdifferenz variabel reicht auch bei schlechtem hydraulischen abgleich aus. Förderhöhe auf 2.0 -2.2 reicht auch aus. Bypaß nicht vergessen zuzudrehen!! Dein brenner sollte keine Mindestdurchlaufmenge haben, sonst kann es zur Überhitzung kommen, da das Wasser bei Nichtabnahme nun steht. Die Pico ist ihr Geld wert. Gratuliere. Natürlich sagt so mancher Rohrnetzberechnung etc. , doch damit ist dir auch nicht geholfen. Sollte ein Heizkörper nicht mehr warm werden, dann dreh halt noch ein wenig. Hier sind meine Daten: 25/1-6 (1-4 hätte gereicht, läuft mit 6Watt +/-) /3Fam.Haus/ Pv / 2.0 bei strenger kälte prophylaktisch 2,2 / Nachtabsenkung raus / kein Hydraulischer Abgleich / eine Wohnung mit 63mm Stahlrohre, sonst Neuinstallation.

Wer sollte das wissen, da keiner dein Heizungssystem kennt? Kannst ja mal die Rohrnetzberechnung hier rein stellen, oder frag den Fachmann bei dem Du die Pumpe gekauft hast.

Was möchtest Du wissen?