Wiill keine Frau mit einem hartz IV empfänger zusammen sein?

9 Antworten

selbstverständlich gibts auch solche.

Kaum eine Frau will, dass der Mann auf dem sie steht Hartz 4 Empfänger ist, sonst würde ich mir auch irgendwie Gedanken machen.

Aber da dies so überhaupt nicht das ist worauf es bei der Liebe ankommt, kann natürlich auch eine Frau mit jemanden zusammen sein, auch wenn er Hartz 4 empfängt.

Umgekehrt würde ich auch sagen, wenn eine Frau mit jemanden nur aus dem Grund nichts mehr zu tun haben will, fände ich das auch merkwürdig, aber auf jeden Fall ist das nicht besonders gut für die Beziehung, es erschwert vor allem das Kennen lernen auf vielfache Weise.

also ich wollte es nicht. Ich arbeite hart für mein Geld und Abends bin ich kaputt. Da könnte ich niemanden gebrauchen, der dann Abends fit ist und Gesellschaft auf der Couch will, während ich meine Hausarbeit machen muss.

Dann haben die meisten kein Auto, was wiederum bedeutet, dass ich auch noch Chauffeur spielen darf, da bei uns keine Busse fahren. Das hatte ich schon und brauch es nicht noch mal.

Dann ist er immer knapp bei Kasse und ich gehe mal gerne gemütlich Essen oder in Urlaub und wer darf das dann zahlen? Ich. So was kenne ich auch und brauch es nicht mehr.

Er muss nicht reich sein und mir auch nichts bezahlen. Aber er sollte schon einen Job haben, von dem man leben kann.

Das kommt auf die Gesamtumstände an.

Keine Frau will einen erwachsenen Mann zu Hause sitzen haben, für den sie Mutti spielen muss, da er nicht auf eigenen Beinen stehen kann, den sie durchfüttern muss und das aus reiner Faulheit des Mannes. Soll’s geben.

Manchmal kommt man aber auch unverschuldet in diesen Teufelskreislauf (Krankheit evt auch schon im jungen Alter, Firma geht pleite, muss schließen..) und man ist bemüht umgehend in ein neues Arbeitsverhältnis zu kommen.

Was möchtest Du wissen?