Wieviele Jahre zählt eine Generation und warum?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nein, hat nix mit der lebenserwartung zu tun.

eine Generation beträgt ca. 25-30 Jahren, weil hier durchschnittlich wieder Nachkommen auf die Welt kommen.

Beispiel: du bist beispielsweise 15 Jahre, deine Eltern statistisch gesehen 25-30 Jahre älter, die Eltern deiner Eltern auch ca. 25-30 Jahre. das wären jetzt 3 generationen.

Kann natürlich abweichen, da manche mit 17 ein kind bekommen und manch mit 40.... deswegen ist das der Schnitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 4xaoc
14.07.2011, 16:50

Vielen Dank für die schnelle ultra-schnelle Antwort. Ich gebe zu ist keine "kluge Frage", aber ich bin erst 14... .-)

0

Eine Generation ist eher das durchschnittliche Alter, wann die Leute Kinder kriegen. Also deine Großeltern sind eine Generation, deine Eltern sind die nächste Generation und du bist nochmal die nächste Generation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die anderen haben recht wenn sie sagen das eine Generation das durchschnittliche Alter der Eltern ist wenn sie Kinder bekommen. Die Diskrepanz der christlichen Quellen lässt sich so erklären das laut Bibel während der Zeit des Buches Genesis die Leute sehr lange gelebt haben. Adam z.B. starb laut dieser Quelle erst mit 930 Jahren, bei der Geburt seines ersten Sohnes war er 130 Jahre alt. Das hohe Alter der Leute hört erst nach der großen Flut auf. Warum das so ist wird in der Bibel soweit ich weiß jedoch nicht erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-- Eine Generationsdauer ist der Mittelwert der Altersdifferenz der Kinder zu Vater und Mutter. Beim Menschen üblicherweise in Jahren gemessen. Die meisten bekommen nach der heutigen Zeit um die 30 Kinder. Darum rechnet man mit 30 Jahren pro Generation.

-- 30 JAHRE – mit diesem Richtwert haben Familienforscher/Ahnenforscher seit jeher gute Erfahrungen gemacht.

-- Generationsabstand: Durchschnittliches Gebäralter der Mütter. Bei mehreren Kindern zählt die Mitte der Zeitspanne zwischen erster und letzter Niederkunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Generation ist ein Fortpflanzungszyklus. Deine Eltern ist eine Generation deine Großeletern eine weitere, deine Kinder sind eine Generation nach dir. also 25- 30 Jahre kommt hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube das hat was damit zu tun dass man durchschnittlich mit 25-30 jahren kinder bekommt, die ja dann die neue generation sind. ;) bin mir aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeVau
14.07.2011, 16:26

Du kannst dir ruhig sicher sein. So ist es!

0

ICH würde hier das sog. > JUBILÄUM einfügen wollen: Das sog. Jubeljahr von ursprünglich 1oo Jahren...wurde auf 25 (kath. Kirche ) herbgesetzt damit...jeder Mensch dieses einmal erlebt. Somit kommt immer nach 25 Jahren die nächste "Generation"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeVau
14.07.2011, 16:28

??????

0

Eine Generationenfolge wurde bisher mit 30 Jahren berechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?