wieviele handy verträge kann ich mit 18 machen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Rein theoretisch ist das Furz egal wie viele Verträge du abschließt, den Unternehmen sowieso, solange die ihre "Pappe" bekommen. Nur sei immer vorsichtig mit Sachen wie: "Ic mach das für meinen Kollegen, dann machen wir das so und wenn was ist haftet dann doch der.." das kann schnell mal nach hinten losgehen. Bespreche das ausgiebig mit deinem Anwalt,Notar, whatever, um dann auf der sicheren Seite zu sein. Sprich bevor du nachher da mit 4 Verträgen hängst und nicht weisst woher mit dem Geld. Wenn die Unternehmen nämlich nachher ankommen und die wollen ihr Geld von dir weils er nicht hat, sagen die auch nur : "So Herr so und so, hier steht IHR Name, wir wollen von ihnen das Geld...".

Ich würde an deiner stelle das Handy nicht auf deine Kappe nehm!

Man kann sich immermal streiten udn denn bist du am ars** ;)

Wie das mit Notar ist weiß ich leider nicht, kann ich mir aber schwer vorstellen.. wäre ja im prinzip ads gleiche, als wenn er das Handy gleich auf sein namen macht..

Falls du sowas schon machen willst, empfehle ich dir o2, da hab ich mein auf "o2 my Handy" da zahlst du das Hadny bequem auf Ratenzahlung ab wie es dir passt.

hoffe ich konnte dir helfen! 

wenn das ganze über deinen namen läuft bei Vodafone zB dann klopft Vodafone an deine Tür um sein geld einzutreiben ;) ich würde das ganze lassen! dass dein freund 'abgelehnt' wird, ist ein zeichen dafür, dass er entweder negative schufa einträge hat (heißt er zahlt nicht zuverlässig) oder die entsprechenden telefon-firmen kennen ihn bereits und haben negative erfahrungen gemacht. lg

Sag mal, für was brauchst du denn so viele Handyverträge ? Schalt doch mal bitte ein bischen dein Hirn ein. Dann wüsstest du auch das es so wie du es dir vorstellst mit dem Notar nicht einfach so klappt ! Wenn dann müsste dein Vertragspartner (Handyanbieter) auch unterzeichnen und nicht dein Kumpel !! Zum Notar gehen immer die zwei die einen Vertrag machen wollen. Und du hast schließlich dann einen Vertrag mit deinem Handyanbieter und nicht mit deinem Kumpel.

Hallo,

du scheinst mir ja ziemlich naiv zu sein. Was glaubst warum dein Freund keinen Vertrag bekommt? Der steht in der Schufa weil er Schulden hat (vermutlich wegen Handy). Und jetzt willst Du dich auch noch reinreiten lassen in dieSch.....! Diese Notar-Sache, damit ist wohl eine Bürgschaft gemeint. Das mach mal. In 20-30 Jahren, wenn du den ganzen Kram bezahlt hast, kannst du hier ja mal über deine Erfahrungen schreiben. Vielleicht solltet ihr zwei erst mal lernen wie man mit Geld umgeht, anstatt mit teuren Handys auf dicke Hose zu machen. Geh lieber mal zur Verbraucherberatung, als jeden Mist zu glauben, den man dir erzählt.

Der Notar wird dir schon erklaeren, warum das mit der Haftungsuebertragung nicht geht. Wenn du dir das Geld aber sparen willst, mach dir mal ueber folgenden Beispielfall ein paar Gedanken: Nehmen wir an, da hat einer richtig Asche auf den Konten. Beste Bonitaet, bei der ihm jede Bank mit Kusshand ein darlehen geben wuerde. Macht der Typ auch. Er nimmt ein Darlehen ueber 500.000 Euro auf, kauft sich nen neuen Porsche und denkt sich dann: Wieso soll ich das eigentlich zurueckzahlen?" Also schnappt er sich irgendeinen Mittellosen, drueckt dem 10.000 Euro in die hand und schleppt ihn zum Notar. Dort wird dann eine solche Haftungsuebertragung gemacht, wie sie dir vorschwebt. Der Darlehensnehmer ist fein raus und hat immer noch seine Millionen auf dem Konto. Zurueckzahlen braucht er aber nichts, weil ja jetzt der Mittellose haftet. Der kann aber nix zurueck zahlen und alle machen der Bank ne lange Nase. Glaubst du wirklich, das wuerde funktionieren? Natuerlich nicht! Vertraege zu Lasten Dritter koennen nun mal nicht wirksam geschlossen werden. Aber genau das hast du vor. Geht nicht!

ja habe mich gut erkundigt eigendlich 

die sagen ich soll zum notar gehn und uns eine bestätigung geben lassen

dass er dafür haftet.. und falls er nicht zahlt & ich kriege post fax ich den die kopie & die gehn ihn am ar*** so wurde es mir aufjeden fall von 2.-3 verschiedenen arbeitern erklärt 

Saschiix3 17.05.2011, 01:06

kann angehen das es klappt.

Aber es bleibt sich doch eigentlich gleich?

Entweder Zahlt er über seinen Namen nicht, oder über deinen nicht..

0
AK1337 17.05.2011, 01:07
@Saschiix3

Ja wenn er nicht zahlt würde er dafür haften

ich tuh ihn ja nur ein gefallen damit 

0
Duddits 17.05.2011, 05:52

Bei wem hast du dich "gut erkundigt" - bei deinen Kumpeln?

Das mit dem Notar ist eine Luftnummer, die hilft dir nicht.

0

Ja dass is es ja ..

meint ihr wenn ich mit dem notar bespreche dass wenn er nicht zahlt er dafür haftet

& wenn die mir dass bestätigen & uns eine kopie geben dass ich nix dran kriegen würde?

Saschiix3 17.05.2011, 01:09

Ich kann dir nur den Rat geben es nicht zumachen ..

Es gibt immer probleme oder viel stress mit sowas..

kenn schon einige die nacher ma ars** waren und den schei* selber zahlen mussten.. 

0
AK1337 17.05.2011, 01:11
@Saschiix3

Wirklich trotz notar? 

is ja beim anwalt..extra falls es dazu kommen sollte

soll ich dieses schreiben vorzeigen fertig dann sollte es für mich erledigt haben

0
Duddits 17.05.2011, 05:51

Natürlich kriegen sie dich dran. Du bist Vertragspartner.

0

Und warum so viele Verträge?

Übrigens: Der letzte, dem ich so einen "Gefallen" getan habe, hat sich ein iPhone3 damals gekauft mit der 117,- EUR Flatrate/Monat.

1 Monat hat er mir bezahlt - den Rest darf ich selbst bezahlen. Rechte nun aus, was 23 * 117,- EUR sind. Es war der Patenonkel meiner Tochter, der nun seine EV abgegeben hat.

Du willst dich irgendwie um jeden Preis in die Grütze werfen - warum???

Saschiix3 17.05.2011, 01:00

Mein reden, die besten Freunde der Welt können sich mal streiten. 

Nie etwas für andere Leute auf seinen Namen schreiben lassen, egal wie gut man sich kennt !

0
Rootbob91 17.05.2011, 01:03

Bei dir war es ja wenigestens noch jemand aus der Familie (um ein paar Ecken rum..) Aber für nen Kumpel Oo? NIEMALS!

0
SebKar 17.05.2011, 08:56
@Rootbob91

Neee, war ja auch "nur" ein Kumpel. Patenonkel ist ja nicht zwingend Familie.

0

Wenn du 18 bist und keine Schufa-Einträge hast kannst du so viele Verträge machen wie du willst, viel Spass damit...

 

Achja...wenn das mit dem bezahlen nicht klappt und wegen Überzugszinsen, Rechnungen und Schreiben vom Anwalt aus den 200 Euro Schulden 2000 werden ist das auch kein Problem, ein freundliches Inkassounternehmen mit besonders freundlichen Mitarbeitern wird sich deiner annehmen... :)

Saschiix3 17.05.2011, 01:08

Recht hast du ja! :P 

0
AK1337 17.05.2011, 01:08

Wenn ich ein schreiben vom notar habe.. 

unter 6 augen es unter schreiben alle 3 

ich & mein kollege akzeptieren falls nix gezahlt wird

haftet er dafür.. & es geht über sein konto natürlich 

meinst du Würd ich was dran kriegen?

0
Duddits 17.05.2011, 05:49
@AK1337

Der Anbieter müsste das auch unterschreiben, er ist ja schließlich Vertragspartner.

0

ACHJA AUF MEIN NAMEN & AUF SEINEM KONTO.. 
+ NOTAR PAPIERE DASS WIR UNTER 6 AUGEN SITZEN

& ER AKZEPTIERT DASS ER DIE HAFTUNG ÜBERNIMMT MIT EINER UNTERSCHRIFT E:T:C...
 

Duddits 17.05.2011, 05:48

Das geht nicht. Du machst den Vertrag mit deinem Anbieter. Also müsste der dann beim Notartermin dabei sein und sein Einverständnis für diese "Haftungsübertragung" geben.

0

Was möchtest Du wissen?