Wie viel Watt hat der Subwoofer der JBL 350 Soundbar?

2 Antworten

laut Harman Pro ist das eine maximale Leistung von 320 Watt, nicht jedoch eine dauerhafte Leistung nach RMS Root Mean Square. 

Die Musikleistung wäre ca. halb so hoch, die RMS Leistung nochmals die Hälfte der Musikleistung

Dort wird ein quadratisches Mittel angesetzt über 2 Stunden an den Boxen

https://www.jbl.at/soundbars/JBL+CINEMA+SB350.html?dwvar_JBL%20CINEMA%20SB350_color=Black-EMEA

https://www.jbl.at/on/demandware.static/-/Sites-masterCatalog_Harman/default/dw89175c93/pdfs/Specification%20Sheet%20-%20SB350%20(German).pdf

demnach eher abmahnfähige Leistungsangaben. Die maximale Leistung wäre PMPO Peak, die nur wenige Millisekunden anfällt.

Die RMS Leistung würde ca. 80 Watt betragen für das System, davon evtl. 50 echte Watt für den Sub

Sorry, aber deine Leistungsangaben können nicht stimmen. Ich habe ein großes Wohnzimmer. Der Subwoofer steht am anderen Ende des Wohnzimmers, gegenüberliegend zur Wohnzimmertür. Der Bass ist so stark, dass sogar die Türklinke von der Wohnzimmertür klappert/vibriert. Ich kann nur sagen, der Bass ist echt bombastisch

0
@majogee

ich arbeite seit 1982 in der Branche für Veranstaltungstechnik. Rechnerisch paßt das. 

Der Wirkungsgrad & die Lautstärke können ja hoch sein, die Wattangaben sollten aber richtig sein

1

Darüber gibt das net leider keine Auskunft. Wie wird die Soundbar an den Subwoofer angeschlossen?

Möglicherweise wird der Verstärker des Subwoofers über eine Frequenzweiche auf den Subwoofer-Lautsprecher und die Spundbar aufgeteilt? Dann bekäme der Subwoofer 320 Watt Leistung ab.

Wobei: Ich bezweifle diese Leistungsangabe. Gibt es in der Nähe des Netzkabels eine Angabe der Leistungsaufnahme?

Der Subwoofer verbindet sich per Bluetooth mit der Soundbar. Deine Frage mit der Frequenzweiche kann ich nicht beantworten.

Laut Datenblatt bei idealo.de hat die Soundbar eine max. Musikbelastbarkeit von 100 Watt. Aber ich denke mal, dass es nicht so einfach ist, denn zusagen, das der Subwoofer die restlichen 220 Watt hat(Gesamtleistung 320 Watt).

Darf ich fragen, wieso du die Leistungsangabe bezweifelst?

Die Frage mit dem Netzstecker kann ich noch nicht beantworten, da ich die Soundbar noch nicht habe

0
@majogee

Der Subwoofer verbindet sich per Bluetooth mit der Soundbar

Dann haben Subwoofern und Soundbar demnach eine getrennte Stromversorgung?

Darf ich fragen, wieso du die Leistungsangabe bezweifelst?

Weil sie meistens gelogen sind. Es macht halt was her, eine solche Wattangabe zu nennen. Würde sie stimmen, müsste das Gerät insgesamt eine maximale Leistungsaufnahme von ca. 600 Watt haben.

0
@ronnyarmin

Ja, sie haben eine getrennte Stromversorgung. Eines muss ich berichtigen. Die Soundbar verbindet sich nicht per Bluetooth mit dem Subwoofer, sondern per Funk. Die Bluetooth-Funktion ist im normalen Betrieb an der Soundbar ausgeschaltet und kann eingeschaltet werden, um sie mit Smartphone, Laptop etc. zu verbinden( externe Musikquelle)

0

Was möchtest Du wissen?