Wieviel verdient man als putzfrau?


12.02.2021, 18:08

Pro stunde

9 Antworten

Vermutlich mehrheitlich den Mindestlohn oder knapp darüber, da das oft eine unqualifizierte Tätigkeit ist. Kommt auch drauf an wo du eingestellt bist.

Mehr ggf wenn in bereichen mit besonderen Anforderungen geputzt wird also z.b. Labore oder Betriebe mit Hygienerichtlinien. Da wiederum kann es aber sein das du eine qualifikation benötigst.

hallo

m grob kalkulieren zu können, solltest Du von ca. 13 Euro bis 26 Euro pro Stunde ausgehen, die Du für eine Reinigungskraft im Privathaushalt pro Stunde berappen musst. Ab 2021 liegt der Mindestlohn in Deutschland bei 9,50 Euro.

bleib gesund

LG yassir

Als angestellte Kraft in einem Reinigungsunternehmen wird man gnadenlos ausgebeutet.

Theoretisch sollte man auf den Mindestlohn kommenh, aber bei der üblichen Entlohnung auf Quadratmeter-Basis werden es dann € 6/Std., wenn überhaupt.

Als freie Putzfrau kann man bis ungefähr €15/Stunde verlangen, wenn man auch Haushaltshilfe-Tätigkeiten (waschen/bügeln usw.) im Portefeuille hat.

Der Tariflohn liegt momentan bei 11,11 € pro Stunde. Das verdient man (oder sollte man verdienen), wenn man bei einer Reinigungsfirma arbeitet. Wenn du privat putzen gehst, kannst du auch etwas mehr verlangen.

Für eine Reinigungsfirma, die weniger bezahlt, würde ich gar nicht erst arbeiten.

mindestens den gesetzlichen Mindestlohn; es gibt jedoch Unterschiede, auf dem Land 9,50€ in HH oder München 13€

Was möchtest Du wissen?