Wieviel Rippen hat ein Mensch?

Support

Hallo secco,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Wissenfragen gehören leider nicht hieher. Lies doch diesbezüglich auch noch einmal unsere Richtlinien unter http://gutefrage.net/policy Vielen Dank und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Die Sau hat mehr Rippen, wie viele willst Du denn haben??

Ja, es gibt Menschen die 13 Rippenpaare haben. Dazu gehöre ich zufällig. Mein 13. Rippenpaar ist unter den anderen "normalen" Rippen und die rechte Rippe ist etwas länger, als die linke. Lässt sich sehr schön ertasten und ist medizinisch bestätigt (falls einer denkt, ich kann nur nicht zählen).

Ein Mensch hat 7 echte Rippenpaare, die mit dem Brustbein verbunden sind, und 5 unechte Rippenpaare, die teils miteinander verbunden sind, teils einfach so frei enden! Sind 12!

Rippenvorstand?

Hi! Mir ist aufgefallen wie weit meine Rippen eigentlich rausstehen, ich wollte fragrn ob das nochmal weg geht oder so bleibt... Ich bin männlich, 12; 1:65 groß und wiege 43kg.

...zur Frage

Stechen unter der Rippe, warum?

Hey,
habe seit paar Tagen mehrmamals am Tag so ein zucken unter der Rippe und beim einatmen ist da so ein stechen.
Was könnte das sein?
Und mir ist klar, dass es hier niemand genau wissen kann, aber Vermutungen wären nett ;)
LG

...zur Frage

Knochen gucken rechts und links am Bauch raus?

Hallo, ich habe ein problem am bauch also ich habe links und rechts knochen rausstehen aber nur ein bisschen aber auf der linken seite etwas mehr weiß jemand wovon dann kommen kann also vielleicht esse ich zu wenig aber habe auch eine trichterbrust da hätte ich auch noch eine frage kann man die trichterbrust wegtrainieren? und kommen die knochen sogar von der trichterbrust?

würde mich sehr über eine antwort freuen

...zur Frage

Rippen unnormal?

Bei mir stehen die Rippen ein bisschen raus .Ich bin eigentlich nicht dick und auch nicht wirklich dünn.Ich glaub ne Trichterbrust hab ich nicht weil zwischen den beiden Rippen geht es bei einer Trichterbrust ja rein und das ist bei mvir nicht so .

...zur Frage

Röntgentorax (was ist das für eine Schattierung)?

Hallo zusammen,

nachdem ich mittlerweile schon mehrere Wochen erkältet bin hat mich mein Arzt zum Röntgen der Lunge geschickt um eine Lungenentzündung auszuschließen. Jedoch habe ich seit 3 Tagen starke Schmerzen im Bereich der Rippen. Mein Arzt meinte dies seien Muskelverspannungen, jedoch hat er mich weder untersucht noch sich das Röntgenbild angesehen. Er hat sich lediglich den Bericht der Radiologie durchgelesen. Aus Interesse habe ich mir das Röntgenbild selbst angesehen und mich würde einfach nur interessieren was diese dunkle Schattierung ist.

...zur Frage

Was sind das für schmerzen unter meiner rechten Brust/Rippen?

Hallo Leute,
Ich habe irgendein Problem in meiner rechten Seite. Es fing alles vor Ca. 6 Wochen an ich hatte ca 1 Woche lange Schmerzen unterhalb der echten Brust.. Vielleicht zwischen den Rippen wie so ein Stechen. Es war aber auszuhalten ging also arbeiten und alles.
Ende dieser ersten Woche freitags dann wurden die Schmerzen immer schlimmer abends ich konnte nicht mehr richtig einatmen, nicht Niesen, nicht lachen es tat höllisch weh das Stechen. Meine Mutter fuhr gegen halb 10 dann mit mir ins Krankenhaus in die Notaufnahme weil sie dachte,dass ich evtl. gallensteine oder sowas habe. ich konnte nur noch gekrümmt laufen. Der Arzt dort hat dann ein Ultraschall gemacht. Keine Rippen sind gebrochen und auch keine gallensteine er meinte es wäre wohl ein Nerv eingeklemmt und ich soll Schmerzmittel nehmen um entspannt atmen zu können dann geht das von selbst weg. Ich hatte es dann noch ca. 1 Woche wurde dann nach und nach schwächer und war ganz weg bestimmt drei Wochen ohne Probleme und kein einziges Mal ein stechen. Der Nerv hat sich wohl von selbst wieder eingerenkt.
Heute drei-4 Wochen später oder so geht auf einmal wieder los. Obwohl es Wochen komplett weg war! Ich merke wie ich schon nicht mehr tief einatmen kann sonst sticht es zu sehr. Habe Angst dass es wieder so richtig schlimm wird. Es tut jetzt schon weh aber ich krümme mich noch nicht so wie letztes mal.
Wisst ihr Vllt was das sein könnte ? Habe die letzten drei Wochen auch keine Medikamente mehr genommen. Hoffe jemand weiß was das ist oder hat Erfahrungen :(
Danke und liebe Grüße, Daniela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?