Wieviel Geld muß dem Vater bleiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

tja, da kann ich dir einen Tipp geben, diesen Lin k hier http://www.finanztip.de/recht/familie/duesseldorfer-tabelle.htm

oder du holst dir eine Rechtsberatung, die kostenlos ist für jeden für euch beim Anwalt,kannst du beim Gericht runter laden, damit gehst du zum Anwalt, legst Ihm das vor, und er reicht es bei Gericht ein,dann brauchst du / ihr nicht für die Rechtsauskunft bezahlen.

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.))

GLG

wenn er berufstätig ist, liegt der selbstbehalt bei 900 euro. ist er arbeitslos dann liegt er bei 735 euro. für dass was er nicht aufbringen kann, kann man beim jugendamt unterhaltsvorschuss beantragen (höchstens für 5 jahre bzw bis die kinder 12 jahre alt sind) sonst kommt das sozialamt für sie auf.

Rund 1.000 € sind der Selbstbehalt, muss aber von Fall zu Fall einzeln berechnet werden. Wenn es nicht ausreicht, bleibt nur der Weg zum Nachrangigen-Kostenträger (Sozialamt). ;-)

Der Selbstbehalt liegt knapp unter 1.000,-- €. Wenn es nicht reicht, muß er Hartz IV beantragen.

Was möchtest Du wissen?