Wieso wird den Eltern zum bestandenen Abitur der Kinder gratuliert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke auch, dass zumindest an diesem Tag die erste Gratulation den Kindern gehört und erst die 2. den Eltern. Aber DASS den Eltern gratuliert wird, finde ich gut und wichtig, denn sie haben ihnen den Kopf freigehalten von zuviel Stress mit Hausarbeit und so, haben ihnen Sozialverhalten und Lernwillen beigebracht, finanziell auf einiges verzichtet damit sie es schaffst (ein arbeitendes Kind ist billiger) und wohl auch sonst ne ganze Menge richtig gemacht ;-) Also auch von mir einen herzlichen Glückwunsch dafür, dass du deiner Tochter auf diesem langen Weg beigestanden hast und es von Erfolg gekrönt war!

Danke schön. Das ist eine sehr schöne Antwort. So könnte es gemeint gewesen sein.Dafür DH.

0

Meinst Du, die Eltern hätten keine Leistung erbracht, wenn sie ihren Kindern den Schulbesuch bis zum Abitur ermöglichen?

Doch, da hast du schon recht. Ich habe da nie viel drüber nachgedacht. Es war für mich selbstverständlich sie überall zu unterstützen.Aber mit einer Gratulation hatte ich nicht gerechnet.

0

wie oft haben sie ihre tochter ge- und bestärkt, unterstützt, ihr rat gegeben und beim lernen geholfen? diese menschen sehen eben diese leistung auch - und ich finde das auch sehr nett!

Doch, die Geste war auch supernett, nur so überraschend.

0
@Jolly

ich weiss, was sie meinen... einfach geniessen! (insbesondere die überraschung, erlebt man doch selten genug, positive überraschungen, oder? ;) )

0

Wem sollte man bei einer Taufe in welcher Reihenfolge gratulierren?

Bin zu einer Taufe eingeladen, wem sollte man (wahrscheinlich nach der kirchlischen Zeremonie?) in welcher Reihenfolge gratulieren? Den Eltern habe ich schon nach der Geburt gratuliert.

...zur Frage

Was schenkt man einem Jungen zum bestandenen Abitur?

Ein sehr guter Freund von mir hat bald Abiball und Verleihung, hättet ihr vielleicht Ideen was man schenken könnte. 18 Jahre alt ?

...zur Frage

Wie gratuliert man einer guten Bekannten zum Baby, wenn das Baby unerwartet behindert zur Welt kam?

Eine gute Bekannte ist vor 2 Tagen Mutter geworden. Ihr Baby hat ein Downsyndrom, das war für die Eltern sehr überraschend, ich weiß davon von einer gemeinsamen Freundin. Natürlich möchte ich meiner Bekannten gratulieren, weiß aber nicht so genau, was ich sagen soll?

...zur Frage

Habe heute Geburtstag aber alle meine Freundinnen haben plötzlich keine Zeit?

Ich (w) bin heute 16 jahre alt geworden. Ich bin eher ein ruhiger typ und hatte nicht vor eine große Party zu machen, habe aber schon seit längerem mit einer Freundin ausgemacht das wir was machen. Heute schreibt sie mir über Whatsapp das sie keine Zeit hat weil sie Besuch hat aber das es ihr sehr leid tut. Danach habe ich ca fünf andere Freundinnen gefragt ob sie zeit hätten, alle waren krank, auf einer Familienfeier,in Kroatien.... Was noch dazu kommt, mir haben heute insgesamt 7 personen gratuliert, fünf davon waren meine eltern und Geschwister. Ich hätte mich ja so gefreut wenn sich wenigstens ein paar mehr von den Personen die ich meine Freundinnen nenne an meinen Geburtstag erinnern würden.

Wie würdet ihr mit so einer Situation umgehen bzw was kann ich tun damit mir soetwas nicht nochmal passiert? Ich bin schon seit langem auf der Suche nach einer wirklich allerbesten Freundin mit der man alles machen kann aber sojemanden findet man anscheinend nicht so schnell....... leute hilfe ich komme mir so unendlich allein vor!!

...zur Frage

Gratuliert man seinen Eltern zum Hochzeitstag?

Servus, Ich habe mal ne Frage:

Gratuliert man seinen Eltern zum Hochzeitstag? Ist kein "Jubiläum". Also dass man beispielsweise sagt: "Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag" .

Oder brauch man nicht zu gratulieren ?

...zur Frage

Trotz gekündigter Freundschaft zum Geburtstag gratulieren?

Hallo zusammen

Vor bald 1 Jahr beendete ich eine einst enge Freundschaft aus Kindertagen. Wir hatten uns einfach auseinander gelebt und die Balance zwischen Geben und Nehmen stimmte für mich schon lange nicht mehr. Ich teilte ihr meine Entscheidung in schonenden Worten mit und wünschte ihr alles Gute.

Sie reagierte leider sehr vorwurfsvoll und unversöhnlich.

Ich frage mich jetzt ob ich ihr zum Geburtstag gratulieren soll oder ob ich es damit nur noch schlimmer machen würde.

Habt ihr mir einen Rat? Würde es euch nur noch wütender machen wenn euch die Person, die euch die Freundschaft gekündigt hat, gratulieren würde?

Vielen Dank für eure Tipps im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?