Sollten Eltern /Schwiegereltern Ihren Kindern zum Hochzeitstag gratulieren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Muss gibt es da eigentlich nicht. Aber heutzutage ist es eigentlich um jedes Jahr, das man verheiratet ist erstaunlich. Betrachte die Scheidungsrate -> Erschreckend.

Also ich würde auf jeden Fall gratulieren, weil es Von Herzen kommt. (<-- So Sollte es sein)

mfg. Fuchs95

Ach ja, allen ein schönes Fest, rutscht schön, aber nicht aus und alles erdenklich Gute für das neue Jahr (im übrigen ein Wechseljahr) 2012.

Was heisst "sollten"? Wenn jemand das Bedürfnis hat zu gratulieren, kann er das doch tun! Meine Eltern rufen jedes Jahr zu unserem Hochzeitstag an, und umgekehrt ist es auch so. Das ist allerdings nicht wirklich üblich, und es sollte auch nicht als ein "Muss" angesehen werden. Wir gratulieren uns, weil wir es auch so meinen.

es bestehen unterschiedliche Meinungen dazu -- bei einem besonderen Hochzeitstag (10. oder 25. zum Beispiel) -- ja

Ein Muss zu jedem ist das Nicht, zu besonderen finde ich aber schon als Kann bei engen Verwandten auch OK zu jedem.

Ein Muss ist es natürlich nicht, aber ich finde es ist Anstand.

Was möchtest Du wissen?