Wieso verläuft die DNA-Polymerase bei der PCR in 3'-5' Richtung und nicht umgekehrt?

1 Antwort

Das ist von 3' in 5' Richtung. Der Primer hat ein 5'-Ende und ein 3'-Ende. An den Primer baut die DNA-Polymerase weitere Nukleotide an. Wenn sie am 3'-Ende ansetzt, dann arbeitet sie ja von 5' nach 3' und nicht von 3' nach 5'. Der Primer wird ja verlängert.

Ich weiß nicht ob das so verständlich genug geschrieben ist.


SarieI  11.12.2015, 19:39

Primer: 5'----3'

Nun setzt die DNA-Polymerase an:
5'----3'(Poly)

Sie synthetisiert nun nach rechts:
5'--------------------3'(Poly)

Also hat sie von 5' nach 3' synthetisiert.

Vielleicht ists so besser verständlich.

1
BlackBanan24 
Beitragsersteller
 11.12.2015, 19:46

Also die Polymerase arbeitet doch in 5'-3' Richtung und setzt auch am 5'-Ende des DNA-Stranges an, an dem sich jedoch aufgrund der komplementären Stränge das 3'-Ende des Primers befindet.

Bitte sag mir, dass ich das richtig verstanden hab, und es nur aufgrund der Formulierung miteinander verwechselt habe :D

0
SarieI  11.12.2015, 19:51
@BlackBanan24

Ja genau, die Polymerase setzt sich fast ans Ende des 5'-Endes des DNA-Strangs (sie kann nicht ganz ans Ende, denn da ist ja schon der Primer im weg). An den Primer lagert sie sich dann aber am 3'-Ende an und synthetisiert dann ja an diesem quasi weiter - in 5'-3' Richtung.

0
BlackBanan24 
Beitragsersteller
 11.12.2015, 19:54
@SarieI

Okay, dann hab ichs verstanden, danke :)

0