Wieso steht man meistens beim Telefonieren auf?

9 Antworten

Hm, gute Frage. Mich hält es auch nie im Stuhl, wenn ich telefoniere. Habe das Gefühl, dass durch die fehlende Möglichkeit mit Körpersprache zu kommunizieren, ich anderweitig die Bewegungen "kanalisieren" muss. Ich stehe auch auf und laufe herum, wenn ich laut lerne, mir z.B. Dinge vorsage um sie mir einzuprägen. Durch die Bewegung kann ich besser denken, was sonst durch die körperliche Abwesenheit des Gegenübers gehemmt ist.

oft spielen beim telefonieren emotionen mit - da kann  man einfach nicht ruhig sitzen bleiben.

wenn ich ein angenehmes telfonat habe kann ich durchaus sitzen , ist es aber unangenehm oder sogar böse wandere ich auch schon mal um meinen ärger etwas los zu werden , quer duch die wohnung

Ich tue das oft gerne deshalb ganz bewusst, um in Bewegung zu kommen, d.h. ich sitze während der Arbeit und zum Sprechen hilft es, ein wenig in Bewegung zu sein.

Was möchtest Du wissen?