Wieso sollte man den Kontakt zu Verwandten pflegen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du deinen Verwandten so egal bist, wie sie dir, dann ist doch alles in Ordnung.

Normalerweise heißt es "Blut ist dicker als Wasser", also, Verwandtschaft ist wichtiger als Freundschaft, aber das muss nicht unbedingt zutreffen.

Meine Verwandtschaft ist weit weg, aber im Herzen ist sie bei mir. Allerdings kann ich schon verstehen, wenn dir dein direktes Umfeld und deine Freunde wichtiger sind, wenn sie es sind, auf die du dich im Notfall verlassen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte Kontakt zu Menschen pflegen, die man mag, das ist innerhalb der Familie normalerweise so. Man sagt, Blut ist dicker als Wasser, das heißt, man fühlt sich bei Familienenangehörigen eher dazu verpflichtet, zu helfen und übernimmt lieber eine Verantwortung als bei total Fremden. Familie kann ja nun auch etwas sehr Schönes sein.

Wenn Du aber diese Menschen nicht magst, brauchst Du auch keinen Kontakt halten und nicht auf Familienfeiern zu erscheinen, das macht ja dann keinen Sinn. Erwarten darfst Du von diesen Leuten dann natürlich aber auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss man nicht, ist deine freie Entscheidung. ich verstehe das auch nicht, wenn sich Verwandte treffen und sich dann nieder machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer zwingt Dich denn? Du kannst doch alleine entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist kein Muss. Ich habe auch nur Kontakt zu Menschen, die ich mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?