Wieso sind Tütensuppen oder 5-Minuten-Terrinen so giftig?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Sie sind nicht giftig. Dann dürften sie gar nicht als Lebensmittel verkauft werden.

Ungesund.. ja. Da sehr viele Zusatzstoffe und viel Salz, was "beides" gar nicht sein muss und man nicht hat,w enn man selber kocht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind nicht "giftig", wer hat dir das denn erzählt? Sie sind weitgehend vitaminfrei und enthalten eine Menge Salz, das ist alles.

Du solltest also Tütensuppen jeglicher Art nicht gerade zu deinen Grundnahrungsmitteln machen, aber wie immer im Leben: Gelegentlich schadet es nicht, wenn es dir schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind nicht giftig, dann dürften sie gar nicht verkauft werden. Sie enthalten nur keine Vitamine mehr und viel zu viele Gewürze und Zusatzstoffe, deshalb sind sie nicht so gesund wie eine frisch gekochte Suppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Giftig sind sie nicht, nur mit sehr vielen Geschmacksverstärkern und anderen eher nicht so gesunden Zusätzen. Aber giftig sind sie deshalb nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungesund, nicht giftig. Durch die ganzen Aromen und die Geschmacksverstärker. Meist enthalten die auch viel zu viel Salz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salz & Geschmacksverstärker sind viel drinnen aber es ist nicht giftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tütensuppen sind nicht giftig, sie sind eben nur nicht gesund. Das liegt am hohen Salzgehalt, an den Geschmacksverstärkern und am zugesetzten Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die sind nicht giftig, aber, wie mein Vater immer zu sagen pflegt: Dann kannst Du ja gleich eine Tasse heisse Margarine mit Salz trinken...

Ab und zu esse ich trotzdem mal eine, aber sehr selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer behauptet denn so etwas, warum stellst Du das nicht sofort in Frage ? Per Defintion sind Fertiggerichte nicht giftig, Punkt. Die Gefriertrocknung ist eine tadelsfreie Konservierungsmethode.

Da hat wohl ein Bekannter gestern abend ARD Faktencheck geschaut und nicht hingehört. Habe ich einen Treffer ? Ist immer das gleiche hier nach Sendungen, wo ein Verbraucherschützer gegen Geschmacksverstärker vom Leder zieht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Zeug giftig wäre, würde es nicht verkauft werden! Aber ungesund sind sie allemal und schmecken auch scheußlich!

Reich an Geschmacksverstärkern, (Glutamat z.B.) viel zu salzig und der Inhalt hat ♥lich wenig  Ähnlichkeit mit dem abgebildeten Produnkt, by the way!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na ja giftig sind die wirklich alle nicht ! nur drin ist nicht unbedingt was da drauf steht. aromen und geschmacksverstärker sind sehr ungesund aber nicht giftig und schmecken tun die auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Giftig ist das nicht. Es schmeckt nur denkwürdig viel schlechter, als ein frisch zubereitetes Süppchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tütensuppen sind nur dann giftig / unverdaulich wenn du die Tüte mitisst. Aber wer macht schon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du denn darauf, dass das giftig ist?

Diese Suppen sind zwar nicht das allergesündeste, aber giftig sind sie auf keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat Dir denn sowas erzählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?