Wieso provoziert er mich Was möchte er damit erreichen Verstehe sein verhalten nicht?

3 Antworten

Vermutlich will er einerseits die Grenzen austesten, andererseits deine Reaktion sehen. Das klingt danach, als ginge es ihm gar nicht darum, seine Meinung loszuwerden, sondern nur eine Reaktion aus dir herauszukitzeln. Die Reaktion würde das Ganze für ihn wohl erst richtig lustig machen, denn dann hat er gewonnen, dann hat er dich so weit gebracht.

Also am besten übst du dich einfach darin, diesen Deppen zu ignorieren. Steh darüber und lass dich nicht auf sein Niveau herunter.

Ich kenne diese Situation zu gut. Hatte 100% genauso einen in der Klasse. Er hatte mich immer auf dem Kicker gehabt, provoziert und alles. Aber ignorieren hilft auf langer Sicht nicht. Für den Anfang lässt er dich in Ruhe, kaum habt ihr aber Blickkontakt sucht er die Gelegenheit wieder etwas loszuwerden. Ich habe die Gelegenheit ergriffen und ihm gesagt ich gehe zum Rektor. Damit hatte er überhaupt nicht gerechnet gehabt und dann war er schon still. Wenn du merkst das er extra über dich redet und weiß das du mit hörst erhebe dich , vor der Klasse noch besser, und drohen ihm damit und mach auch solche Anzeichen dann ist er schon leise. Du musst sozusagen in Überaschen mit etwas mit dem er überhaupt nicht rechnet .

Ich denke dagegen hilft nur mit ihm sprechen :)

16

Hab ich schon es nützt leider nichts

0
4

Dann ist ignorieren das Beste. Das ist ja fast schon Mobbing. Wenn es zu schlimm wird mit deinen Eltern sprechen 😊

0

Passender Philosoph zum Thema Doppelmoral?

Gibt es einen (aktuellen) Philosophen, der schon einmal das Thema Doppelmoral behandelt hat? Bisher habe ich keinen gefunden.

Das Thema könnte zwar mit Moralbegründungen nach Aristoteles (wie zb. die Tugendethik) oder dem Utilitarismus ausgearbeitet werden, aber ganz genau trifft es das ja nicht.

Ich bin dankbar für jeden Vorschlag!

...zur Frage

Ich werde provoziert ohne Grund wie soll ich mich verhalten?

Hey, seit gestern werde ich ohne Grund von paar Jungs aus meiner Klasse provoziert und als ich heute versucht habe mit einem von ihnen zu reden hat er mich abgeblockt und gesagt er wolle gar nicht mehr mit mir reden, obwohl wir davor relativ gut befreundet waren.. wir haben uns gut verstanden.. auf jeden Fall machen das jetzt mehrere und ich weiß wirklich nicht wie ich mich dem gegenüber verhalten soll weil ich meiner Meinung nach nichts gemacht habe und das Verhalten von Ihnen wirklich sehr kindisch ist aber sie Hören nicht auf zu provozieren.. und als ich dann zu einem von ihnen heute geschrieben habe er solle doch bitte aufhören und wenn er ein Problem mit mir hat soll er mich ignorieren oder mir wenigstens sagen was ich getan habe hat er nur tzzz geschrieben.. mein Problem ist jetzt das er wirklich viele "Kollegen " auf der Schule hat und ich nicht so viele Freunde habe und ich auch das Gefühl habe das er dies ausnutzt.. er hat mich überall blockiert und er hört auch nicht auf mich vor anderen zu provozieren und da ich neu auf der Schule bin(5 Monate) hab ich Angst das wenn ich mich nur ansatzweise mit ihm anlege er mich vor allen fertig macht und wenn ich ehrlich bin bin ich sehr schwach und zerbrechlich und nehme alles echt ernst was man mir sagt .. bitte gebt mir einen Rat...
Danke im Vorraus

...zur Frage

Merkt man Unterschiede zwischen Jungfrauen und nicht Jungfrauen?

Hi! Merkt man Unterschiede zwischen noch Jungfrauen und nicht mehr Jungfrauen? Ich meine jetzt so vom äußerlichen her und vom auftreten und selbstbewusstsein her? Nen Arbeitskollege provoziert mich immer voll da ich leider noch Jungfrau bin. Letze Woche hat er mich wieder damit verarscht. Habe ihm dann vor lauter Wut gesagt, dass ich im am liebsten nen drittes Auge in Schädel hauen würde! Da werd ich wahnsinnig aggressiv, wenn mich einer mit dem Thema verarscht. Will nur wissen, da er es eigentlich ja nicht weiß. Hab mir schon gedacht, ob man es am äußerlichen an einem merkt? Kann man daran was erkennen?

Danke!

...zur Frage

Suche ich nur Aufmerksamkeit?

Ich habe im Moment zwischendurch immer das Gefühl, dass ich total Aufmerksamkeit suche und fühle mich deshalb total schlecht. Ich bin w/16 und habe mich mal eine Zeit lang relativ stark selbstverletzt. Ich habe nun aber eigentlich damit aufgehört nur es leider letztens wieder gemacht und irgendwie ertappe ich mich dabei, dass ich hoffe, dass bestimmte Personen das sehen aber irgendwie auch nicht, weil ich nicht will, dass sie mich dann dumm finden. Ich fühle mich richtig schlecht deshalb, ich will gar nicht so denken. Ganz schlimm ist sas Gefühl aber bei mir bei älteren "Bezugspersonen", vor allem auch männlicjen, insbesondere leider auch bei Lehrern. Es ist auch so, dass ich teilweise echt niedergeschlagen bin, dass ich keinen Unterricht mehr bei denen habe und mich dann in der Pause richtig freue, wenn ich die mal sehe. Ich fühle mich so blöd dabei und komm mir so blöd vor. Hab ich möglicherweise irgendein Problem in der Hinsicht oder ist das irgendwo noch normal ? Ich will das alles gar nicht.

...zur Frage

Ex-Freund provoziert mich!

Hallo, mein Ex-Freund (hat mich 5x betrogen) weiß leider wie verletztlich ich bin das er sich ständig mit anderen Weibern trifft und nutzt das jetzt gerne aus. Er scrheibt mir SMS was er mit der und der macht und und beleidigt mich "der hat gesagt du bist so und so"... Ich versuche es immer zu ignorieren aber es tut natürlich richtig weh und macht mich wütend! Was kann man machen damit er mich nichtmehr so provoziert bzw. ich mich nicht provozieren lasse? Liebe Grüße

...zur Frage

Ritze ich mich wegen Aufmerksamkeit?

Also ich gehe seid ungefähr zwei Monaten zum psychiologen, damit ich mich mehr traue auf andere zu zugehen und so, weil ich echt schüchtern und zurückhaltend bin. Aber in letzter Zeit geht es mir irgendwie richtig schlecht, ich weine jeden Tag und habe fast alle innerlichen und körperlichen Anzeichen von Depressionen (z.B. zurückziehen, innerliche Leere, in fast nichts mehr den Sinn sehen, sich zu fast nichts mehr aufraffen können, konzentations-schwierigkeiten, keine lust und kein spaß mehr an fast allen sachen die einem früher spaß gemacht haben, schlaf probleme, usw.) und ich ritze mich auch, aber manchmal geht es mir dann auch wieder besser (zwar nicht gut, aber auch nicht soo grotten schlecht). Ich weiß halt nicht, ob ich mich nur wegen Aufmerksamkeit ritze, und ob ich echt Depressionen habe oder es mir einfach nur schlecht geht... Eigentlich hasse ich Aufmerksamkeit und im Mittelpunkt zu stehen, aber es wäre schon schön, wenn jemand den ich kenne wüsste wie schlecht es mir geht (meine Familie sollte es aber auf keinen Fall wissen), und wenn sich jemand um mich kümmern würde, mich umarmen, einfach dass es jemand wüsste... Irgendwie ist mir auch oft nach dem Essen schlecht und ich wollte mich schonmal übergeben hab mich aber nicht getraut... Ich mache das alles irgendwie schon aus Aufmerksamkeits Gründen vielleicht auch, weil ich mit dem ritzen ausdrücken will, was ich nicht in Worte fassen kann. Ich traue mich auch nicht so, es meiner Therapeutin zu erzählen, aber ich wünschte mir schon es ihr zu sagen... Ich weiß einfach nicht mehr was mit mir los ist. Aber ist da jetzt ein wirklich schlimmer Grund dahinter oder ist da gar nichts schlimmes und ich will nur Aufmerksamkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?