Wieso nimmt man mehr zu als man isst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1g Kohlenhydrate bindet bis zu 3g Wasser. Eine Zunahme kann mit 1kg Eis (=2500kcal) auch schon mit dabei sein. z.B. wenn du 2000kcal verbrauchst und mit dem Eis aber auf 4000kcal kommst, dann könntest du rein theoretisch auch schon 300g zugelegt haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt am "Energie Haushalt" vom Essen. zb. das Eis hat einen Kcal wert von 1800 dein Körper braucht täglich aber nur 400 Kcal. also hast du einen Energie Überschuss von 1400 und der Körper fängt an diese Energie zu lagern (für schlechte Zeiten). Und dadurch nimmt man zu und nicth durch das Gewicht des essen

Ich hoffe ich konnte es dir kurz und ungefähr präzise erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
onyva 25.05.2016, 14:17

von 1kg Eis nimmt man nicht 3kg zu ;)

für 3kg Zunahme braucht man schon 21.000kcal Überschuss ;)

0
Julesstyle 25.05.2016, 14:24
@onyva

Ich Glaube das sind hier nur Beispiele warum so etwas überhaupt möglich sein kann das man mehr gewicht zunimmt als man gegessen hat. ansonsten wäre mein Kcal beispiel auch komplett falsch, da kein Mensch nur 400 Kcal braucht ( ausser Babys villt).

0

Das ist unmöglich! Um 1 Kilo zuzunehmen, musst du 7000kcal mehr essen, als deinen Tagesbedarf! Also so 9.000kcal! Wer isst so viel? Welches Eis hat so viel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht, weil das Eis nicht das einzige war, was du gegessen hast?

Mal davon abgesehen: Wer ist denn ein ganzes Kilo Eis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelperUnit 25.05.2016, 14:13

ist nur ein bsp

0

Ne, das ist unmöglich, dass das dann am Eis liegt. Wahrscheinlich wiegt die Waage nicht so genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Gramm Fett bindet 7 Gramm Wasser , Schau wie viel Fett im Eis war, so kannst du mal  7 rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?