Wieso ist die Türkei größer als Deutschland?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na das liegt halt einfach an den Grenzen, die nunmal so gezogen wurden, wie sie heutzutage sind. Und viele Türken kamen auch wie Griechen und Italiener in 60er Jahren nach Deutschland um als Gastarbeiter um Deutschland nach dem Krieg wieder aufzubauen. VIele gingen nicht mehr zurück in ihre Heimat sondern blieben. Heute sind das schon die zweite oder gar dritte Generation

Immer wieder dieser Mythos von den Gastarbeitern, die "Deutschland wieder aufgebaut" hätten... In Wirklichkeit wurden Arbeitskräfte angeworben, weil durch den Wirtschaftsboom in Deutschland Vollbeschäftigung herrschte.

6
@woflx

lass mich gerne belehren. Hab aber grad noch mal nachgelesen...anfangs herrschte keine Vollbeschäftigung, da es sehr viele Kriegsgefangene und -tote gab. Also brauchte man sie trotzdem anfangs zum Wiederaufbau. Erst dann kam noch dazu, dass es sich in Deutschland besser leben und Geld verdienen ließ...http://de.wikipedia.org/wiki/Gastarbeiter#Allgemeiner_Arbeitskr.C3.A4ftemangel

0
@ninjah

Als die Anwerbeabkommen geschlossen wurden, war der Wiederaufbau praktisch schon abgeschlossen.

2
@woflx

Heißt du Thomas Heinz? Der Artikel könnte von dir sein:-) http://www.zentrums-wiki.de/node/22

Werde mich in den kommenden Tagen damit nochmal ein wenig intensiver beschäftigen, um die Lücken noch ein wenig zu schließen, Dankewoflx.-)

1
@woflx

Daumen hoch! Mehr kann man dazu nicht sagen!

Und die wagen es heute echt noch zu behaupten Sie hätten die BRD aufgebaut!

0

wusste ich nicht wievielmal größer ist die tr ???

Nach dem 2.Weltkrieg kamen viele Türken nach Deutschland. Und Türkei ist / war ärmer als Deutschland. Da sterben auch viele durch die ganzen terroranschläge. In Deutschland gibt es ja 3-4 millionen türken und nich 10 oder 20 mio. Also von daher.

EDIT: im alten zeitalter war die türkei noch viel größer ;) google mal : osmanisches reich

Was möchtest Du wissen?