deutschtürken und türkei türken der unterschied?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Großes DH für diese Frage! Türken in Deutschland: zum Großteil (Nun fühle sich bitte nicht wieder jeder angesprochen) pöbelnd, prügelnd, klauend. Wirklich viele.

Türken in der Türkei (war dort bereits im Urlaub, bin also kein Ausländerhasser etc, bevor sowas hier kommt!): Herzig! Ehrlich! Lächelnd, Tee trinkend, Witze reißend laufen sie einem entgegen! :)

Verstehe ich auch nicht.

Selten so einen Mist gehört. Ich kenn viele Türken, von denen pöbelt, prügelt und klaut niemand.

0
@lioberto

Oh man. Ich doch auch. Ich wiederhole:

zum Großteil (Nun fühle sich bitte nicht wieder jeder angesprochen)

0
@Terezza

@Terezza: Nein, dann wäre ich wohl davon überzeugt, dass alle so wären. Ich kenne durchaus nette, gewitzte türkische Landsmänner, ebenso Italienische und polnische. Aber leider kenne ich auch sehr viele Sozialschmarotzende türkische Landsmänner und Frauen, die zudem kein Wort Deutsch können. Teilweise (KEIN WITZ!) Ist nichtmal Hallo, Bitte und Danke drin....

0
zum Großteil (Nun fühle sich bitte nicht wieder jeder angesprochen) pöbelnd, prügelnd, klauend. Wirklich viele.

was für ein schwachsinn.. typisches stammtisch/bild/welt gesülz. über türken die sich benehmen redet auch keiner, aber glaub mal dass die in der überzahl sind.

 

und dein "ich bin nicht rechts! ich esse döner!" kannste dir hinten reinschieben..

0
@allsmarms

allsmarms: Es gibt mit Sicherheit genausoviele, wenn nicht sogar mehr Deutsche, die sich so oder schlimmer, benehmen, keine Frage! Die Frage ist nur, warum auch die Türken, die doch eigentlich so nett sind, hier in Deutschland plötzlich "mutieren" nenn ich es mal, wenn ihr versteht.

0
@Wasabicliochips

Die "mutieren", weil sie von Leuten direkt in eine bestimmte Schublade gepackt werden "Ausländer= kriminell".

0
@lioberto

da hast du recht !
und diese vorurteile die beuten den staat aus ich zahle 10euro steuern im  monat gebe 4 deutschen mitarbeitern arbeit ! und bin ausländer !

0
@lioberto

Nein, das ist nicht wahr. Pädophile, Kindermörder, Vergewaltiger - Lass mich lügen, aber soweit ich mitbekomme hauptsächlich deutsche! Was ich nicht verstehe: In der Türkei sind die so zuvorkommend, die Frauen laufen ganz normal rum - und hier in Deutschland bestehen sie auf ihr Kopftuch? Was soll denn sowas, dass ist doch bloß provokation. Mal so nebenbei: Ich kann nicht mehr an einer Hand aufzählen, wie oft ich (Verkäuferin) schon von Türken beschimpft, ja richtig beleidigt wurde, weil ich sie nicht verstanden habe, da sie nichtmal 2 zusammenhängende Wörter rauskriegen? Muss das sein?

0
@Wasabicliochips

ja aber wenn ein deutscher was macht vergessen es die leute es sofort

zb ein deutscher zahlt einem anderen 1000 euro und lässt seine frau umbringen wahr !
oder das mit den kindermörder das war auch ein deutscher
aber wenn ein ausländer was macht wird ein rießen thema gemacht ! die medien sind die leute die dem volk die falsche seite zeigen !

0
@Wasabicliochips

http://www.gutefrage.net/frage/warum-sehe-ich-bei-uns-so-viele-tuerkische-frauen-mit-kopftuch-aber-nie-in-der-tuerkei

In der Türkei wird das Kopftuch als politische Meinungsäußerung gewertet. Und die ist vor allem in öffentlichen Gebäuden (Unis z.B.) nicht erlaubt. Daher gibt (gab) es in der Türkei ein weitgehendes Kopftuchverbot.

 

Bei uns wird das Kopftuch als religiöse Meinungsäußerung gewertet - jedenfalls von den Trägerinnen des Kopftuches. Deshalb rennen die hier (angeblich) alle damit herum, da wir ja Religionsfreiheit haben.

Natürlich ist das nur die pure "Provokation" was auch sonst...Ohne Worte!

 

0
@28Vahit

Hi 28 Vahit,

das ist nicht wahr, zumindest nicht in meinen Augen.

Wenn jemand eine furchtbare Straftat begeht, dann mache ich da keinen Unterschied zwischen deutschen und Nicht-deutschen! Das verspreche ich dir. Mörder, Kinderschänder etc. sind für mich immer der letzte Dreck. Aber wenn ich das nun über einen Ausländischen Straftäter sage, dann heißt es gleich, ich wäre ein Nazi - warum? Was soll sowas denn? Ist mir in dem Moment egal, ob der Täter nun Abdul oder Hans-Jürgen-Klaus heißt!

 

Du schreibst, du zahlst Steuern und beschäftigst Leute? Dann hast du meinen vollen Respekt! Finde ich Super! Fühle dich dann bitte nicht von mir angegriffen, Leute wie dich meine ich nicht ;)

Grüße

0

Ich glaube es liegt daran dass die Türken(manche es gibt auch nette) sich in DE stärker fühlen und sich alles erlauben können (ich bin auch ein Ausländer). Z. B. Ich war mit einem Freund auf einem Bolzplatz mich haben sie mitspielen lassen meinen Freund der Deutscher ist nicht. Das verstehe ich auch nicht aber wie gesagt ich glaube die(manche) fühlen sich gegenüber den deutschen stärker .

Ganz einfach , die mentalität in der türkei ist anderster wie hier , also werden die deutschtürken zwar nach diesen angaben erzogen , aber es gibt noch die deutsche kultur und beide kulturen beissen sich . Das eine passt nicht zu dem anderen , und dadurch kommt dieser innere konflikt . Z.b baust du dort drüben schei....e hast du ein problem , baust du hier schei...e , bekommste sogar noch geld vom staat und ne glotze im knast .

Genau so wie religion . Viele die hier leben sind keine muslime , aber reden davon . Drüben in der türkei gibt es noch die muslime die sich an ihren Kuran oder sunna halten . Was aber auch ganz logisch ist , weil hier herrscht eine ganz andere kultur und die deutsche kultur ist die mehrheit , und so sind dann auch viele verwirrt von den türken . Weil zuerst bekommst du was eingeredet von dies und das , aber dann lebst du hir in deutschland und siehst etwas ganz anderes und dann kommt der konflikt . 

So sehe ich das ( meine meinung )

 

Deutschtürken?Sie haben ihre Heimat nie wirklich verlassen.Sie leben hier in Nischen und viele reifere Frauen sprechen kaum Deutsch->Folge:die Kinder haben nicht wirklich Halt.Sie können machen,was sie wollen,denn sie können den Eltern erzählen,was sie wollen.

 

Die Türken hier sind auch sehr nett und tolerant,aber ein bissel machen sie den Eindruck,als würden sie im Exil leben.Auf einem fernen Planeten,den sie vielleicht auch nicht wirklich kennen lernen wollen.

(Erklärung:ich habe lange türkische Nachbarn gehabt)

Wenn ich hier viele Kommentare lese,fällt mir nur ein:

Haltet euch geschlossen.Denkt nur an Deutschland und Ballermann auf Mallorca.Wer will schon damit identifiziert werden.

Und über diesen Unterschied von Türken in Dt und in der Türkei habe ich auch schonmal einen Bericht gelesen,habe nur leider vergessen,wo.Aber es ist auf alle Fälle keine neue Erkenntnis.

0

Was für eine scheiss Frage...jetzt aber ernst es gibt auch scheiss Türken in der Türkei und auch sehr gute Türken in Deutschland...was sind das hier für Clichees?? xD

Was möchtest Du wissen?