Wieso ist der Kuchenteig schwerer als der Kuchen selber?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das nicht, aber beim backen verdunstet jede menge wasser der im teig ist und wird somit lockerer und leichter

Zum einen verliert er Feuchtigkeit zu anderen wird er größer und erscheint dadurch auf die Masse bezogen auch noch leichter.

LG Sikas

Der Kuchen wird beim Backen etwas leichter, weil etwas Wasser verdampft.

Das Gesetz von der Erhaltung der Massen besagt, dass Wasserdampf und Kuchen zusammen so viel wiegen, wie der Teig vorher.

Dazu kommt dann noch, dass der Kucken sich leichter anfühlt, weil er bei fast gleichem Gewicht durch das Aufgehen beim Backen größer wird. Deswegen ist ein Liter Teig sehr viel schwerer als ein Liter Kuchen.

Was möchtest Du wissen?