Wieso hört mir niemand zu?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir keinen Stress deswegen. Es wird vermutlich so sein, dass du aufgrund deiner Schüchternheit und ruhigen Art nicht so vorpreschst wie die anderen und deshalb leichter überhört wirst. Das hat aber auch mit dem Gegenüber zu tun. Ich zum Beispiel fand schon immer die Aussagen der Leute, die eben nicht nonstop und dazu auch noch laut reden, interessanter und meist auch gehaltvoller...du wirst garantiert auch noch auf Leute treffen, die die leisen Töne eher schätzen. Verbiegen würde ich mich deswegen jedenfalls nicht. Und auch nicht sonderlich grämen. Solange du dich bei entscheidenden Botschaften durchsetzen kannst, ist alles ok. Da solltest du dann ruhig auch mal sagen "Moooment. Ich bin der Ansicht, dass...". Also nicht dich über-reden lassen. lg

Du wirkst einfach zu passiv auf andere Menschen sofern ich das von hieraus sagen kann! Das muss aber nicht unbedinkt was schlechtes sein. Versuch einfach etwas aus dir heraus zu kommen. O.k. :) mfg Fiebig94

Stell dich einfach mal vor einen Spiegel und übe ein starkes Auftreten und wenn dir mal niemand zuhört sag einfach : (oder schrei;)) das sie dir gefälligst zu hören sollen

Was möchtest Du wissen?