wieso haben türken verwandtschaftsbezeichnungen?

5 Antworten

Ist hallt ein Kultureller unterschied. Ich würde total befremdlich finden meine eltern mit ihren Vornamen zu nennen wie es viele deutsche tun. Auf der andern seite werde ich von meinen jüngeren Geschwistern mit Abi angeredet.

Mein Onkel nenne ich auch Onkel (hab nur ein) meine tanten mit Tante + Name ect. ect.

Das ist Kulturen einfach verwurzelt. Ist der alters unterschied gering kann man das auch mal weglassen. Ich bin z.B. der älteste unter den ganzen Cousin. Alle nennen mich deswegen abi, da ich deutlich älter als der nächste von ihn bin. Untereinander nennen sie sich aber auch teilweise mit den Vornamen.

Ist es eine Form der Anerkennung und des Respektes.

In Deutschland wären es Schwager und Schwägerin. Bruder oder Schwester ist natürlich vorrangig, nur das neue Familienmitglied bekommt den Titel.

Ist eine Höflichkeitsklausel, davon gibt es sehr viele im Türkischen. Sie können dich entweder nur „enişte” nennen oder aber dich mit deinem Vornamen anreden und dahinter „enişte” dranhängen.

Aber wieso? Und wieso ist meine freundin weg dem angepisst?

0
@Rosengirl18

Das ist halt so, musst du einfach akzeptieren. Jede Kultur hat seine eigene Regeln und Besonderheiten.

0

Wieso nicht?

Es ist doch komisch wenn dich jemand so nennt oder etwa nicht?

0

Was möchtest Du wissen?