Wieso haben die Briten immer einen Hut auf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein Klischee und ein völlig unzutreffendes dazu.Außer der High Society (incl. Royals und solchen Typen, die sch für High Society halten) trägt niemand in England Hüte. -- Beim Pferderennen in Ascot ist es allerdings für die prominenten Anwesenden Pflicht, einen möglich ausgefallenen Hut zu tragen - dies gilt aber auch wiederum fast nur für die Damen.Die Zeiten, als der britische Gentleman, Banker usw mit "bowler hat" herumlief, sind längst vorbei - seit ca. 50 Jahren schon. Nur viele Menschen hier in Deustchland haben noch immer dieses Bild vom "typischen", "steifen", "vornehmen" Engländer. Der typische Engländer sieht in Wirklichkeit anders aus, ist eher nachlässig gekleidet und spricht mit starkem regionalem Akzent und viele "typische" Engländer haben Vorfahren aus Indien und Pakistan.

Kaum ein Brite trägt einen Hut.
Das Pferderennen, was du gesehen hast, ist für Leute, die viel, viel Geld haben und es ist eine Art Tradition bei diesem Rennen, dass die Frauen sich mit ihren eigenartigen Hutideen gegenseitig übertrumpfen wollen. Die meisten Bilder die du also in den nachrichten oder sonst wo siehst, wo die einen Hut tragen, sind z.B. dieses Pferderennen, wo das nur getragen wird, weil es ein royales Pferderennen ist; die royale Hochzeit!, wie gesagt, sie ist royal! Fahr mal nach GB, dann siehst du, dass dort so gut wie niemand Hüte trägt!

Bei Hochzeiten werden in GB noch immer viele Hüte getragen. Nicht nur bei könglichen Hochzeiten. Seit einer Weile sind aber auch Fascintors sehr trendig. Die sind einfach angenehmer zu tragen. Das haben wir 2009 festgestellt, natürlich auch mit Hut.

Auf einem kleinen Rennplatz in Deutschland haben wir gestern aber auch einige sehr schöne Hüte gesehen.

Hai

Das ist in England Tradition . Bei königlichen Veranstaltungen , werden von den Frauen immer Hüte getragen . Es reicht aber auch nur ein kleiner Kopfschmuck , was viele machen .

Bei anderen Pferdanstaltungen , wie z.B. Pferderennen , ist das tragen von Hüten keine Pflicht . Aber es gehört in England einfach dazu und vorallem die reicheren Menschen tragen immer einen . Viele Briten gehen aber auch nur zum Spaß zu Pferderennen und tragen keinen Hut . Aber auch da tragen viele nur einen kleinen Kopfschmuck .

Es hat eben alles was mit der Tradition zu tun . Aber noch lange nciht alle Briten machen das ;) .

haben sie nicht immer. aber bei einladung des englischen koenighauses ist es pflicht, bei pferderennen nur sehr beliebt...

uberhaupt -imalltag rennen die meisten englaender sehr unformell rum - oft auch im beruf. aber bei festen -hochzeiten, weihnachtsfeiern etc wird sich aufgebrezelt von klein bis gross....

ja das ist eine tradition, die originellsten und ausgefallensten hüte dort zur schau zu stellen.

Was möchtest Du wissen?