Warum gewinnt ein Paar gegen ein Drilling (Poker)?

3 Antworten

Das ist falsch! Eig. Kenne ich das so dass; man seine 2 karten mit dem 2 höchsten karten auf m deck kombinieren muss. Also wenn auf m deck zb 1 ass u 1 könig gibt so musst du deine mit denen kombinieren und in diesem fall würdest du klar mit deinen drilling 2er gewinnen. Falls aber die höchste karte 1 ass aber die zweit grösste 2 könige sind (also die 2.höchste karte aufm deck doppelt gibt) dann bringt dir dein drilling 2er nichts denn du musst ja diese 3 karten vom deck dazuzählen(ein ass u 2 könige) also wären deine pärchen 2er dann natürlich kleiner wie seine 6er pärchen

Es sind 5 Karten und man nennt es nicht Deck sondern Board. Außerdem gewinnt er hier mit seinem Drilling gegen das Pair. Das Problem hierbei ist, er kann nur soviel gewinnen wie viel er selber in den Pot legt.

Legt er zb. 100 in den Pot und ist All In und der andere erhöht aber auf 200, dann sind 300 im Pot. Jetzt gewinnt er, da er aber nur 100 in den Pot gelegt hat gewinnt er auch nur 200 und die restlichen 100 gehen an den anderen Spieler.

2

Du kannst nur soviel gewinnen wie viel du selber in den Pot legst. Er hat dein All In wahrscheinlich überboten und somit war mehr im Pot als du gewinnen kannst.

sagen wir er hat 100 chips und du nur einen. jetzt gehst du all in und er geht mit. soll er jetzt seine ganzen 100 verlieren? nein, er würde 99zurück bekommen und du 2 . der drilling ist höher und gewinnt den pot: dein einsatz*anzahl der spieler.

Oh okay, von der Regel wusste ich bis gerade nichts, vielen Dank :D

0

Das bedeutet also auch dass Poker Seiten unterschiedliche Regeln haben können?
Hatte nämlich bei Zynga Poker letztens folgendes Szenario:
Ich musste All-In da ich kaum noch chips hatte, zwei gegner haben sich dann gegenseiten hochgespielt, am Ende war der Pot bei 300k (Ich musste mit 40k All-In) und habe dann den ganzen Pot bekommen.

0
@HavanaSun

Dann hat nur Zynga diese Regeln. Bei Echtgeld Poker habe ich sowas noch nie gesehen.

1

Was möchtest Du wissen?