Poker Chips Aufteilung mit 500 chips?

2 Antworten

Nur weil der Koffer voll ist müsst ihr nicht alle benutzen :)

man fängt mit den kleinen Chips an, mit der Zeit wenn einige rausfliegen und die chips sich vermehren, tauscht ihr die lästigen kleinen gegen größere!

das Startkapital müsst ihr unter euch ausmachen .

je niedriger der Chipsatz desto mehr von der Sorte zb. Von den Einern 15 danach 12danach danach 10 usw.

viel Spaß und ein gutes Blatt :)

Ganz einfach...

Zunächstmal gibts kein Patentrezept, wieviele Chips man haben muss, denn alles ist relativ. Haltet euch nur an 3 Anweisungen, und euer Spiel wird funktionieren:

1.) Jeder kriegt einen Stack mit relativ vielen 1ern (zB 15 Stück), und mit immer weniger werdenden höherwertigen Chips (zB maximal 1x 500er Chip und keine 1000er). Also absteigende "Einzelhäufchen" mit aufsteigenden Wertigkeiten.

2.) Im Koffer müssen Chips verbleiben, besonders von den höherwertigen, die man bei ansteigenden Blinds irgendwann zum Wechseln (Chipraise) benötigt. Aber behaltet möglichst von allen Wertigkeiten eine Reserve zurück.

3.) Zählt durch, wieviel der Stack nun beträgt, korrigiert das ggf auch die nächstschönere Summe, und teilt diesen Betrag durch 50. So bekommt ihr einen verhältnismässig zum Stack passenden Big Blind (ggf runden), der in der ersten Blindstufe gespielt werden kann. Wenn sich dann die Blindstufen erhöhen, werdet ihr ganz automatisch eine sinnvolle Erhöhung wählen

Wie hoch sollten die Blinds bei eigenen POKERturnier sein?

Hi Leute, ich habe vor, an meinem Geburtstag eine kleine Pokerrunde zu veranstalten mit noch 4 anderen Leuten, also mit mir insgeamt 5 Leute. Die Runde soll um 19:00 Uhr starten und es sollen ungefähr 3 Runden gespielt werden, damit diejenigen, die rausgeflogen sind, nicht so lange warten müssen. Es sollte vielleicht bis 24:00 Uhr gehen, also ca. 5 Stunden. Das heißt, eine Runde sollte im Schnitt 1h 40min dauern. In jeder Runde soll jeder Spieler 2000 Spielchips bekommen (8 mal 100 ; 13 mal 50 ; 16 mal 25 ; 15 mal 10) Jetzt weiß ich aber nicht, wie hoch die Blinds sein sollten, damit ein Spiel in ca 1h 40min vorbei ist. Natürlich kann man das nicht genau timen, aber vielleicht +/- 15 min. Es soll wenn möglich auch Antes geben (Starteinsatz den, jeder Spieler vor jeder Runde bezahlen soll, dieser ist viel niedriger als der Bigblind). Könntet ihr mir eine angemessene Blind- und Anteszahl nennen, die für 2000 Chips geeignet ist, damit eine Runde 1h 40min dauert???

Danke im vorraus

Phonixler

...zur Frage

Casino für Anfänger - Poker mit kleinen Blinds und Buy-In

Hallo, ich wollte eventuell mal in ein Casino gehen und etwas Poker spielen. Da ich das bisher nur mit Freunden und Online gemacht habe denke ich zwar das ich mit den Regeln vertraut bin (Im Casino wird Texas Hold'em gespielt oder?) aber ich würde eben erst mal klein anfangen und so viel Geld hab ich auch nicht, will ja nicht gleich alles verzocken, ist ja durchaus wahrscheinlich. Ich hab jetzt in meiner Heimatstadt Trier ein Casino gefunden die SB 2€ und BB 4€ haben, allerdings Buy-In von 100€. Ist das der Standart oder kennt ihr das auch mit sagen wir mal 50€? Was würdet ihr Erfahrungsgemäß von den Fähigkeiten der Spieler in Casinos sagen? Letzendlich ist es zwar Glückssache was für eine Hand man hat aber beim Poker spielt bluffen ja eine große Rolle. Kennt ihr vielleicht Casinos für Anfänger in Rheinland-Pfalz, NRW oder dem Saarland?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?