Wieso funktioniert meine Teslaspule nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo DavidoLine,

This circuit takes two input supplies, one at 12V at J1 connector, for
which I used a 12V wall adapter, and VSUP, which I used my lab power
supply at 32V for this video. You can also make the 12V from VSUP using
an on board inverter. Originally I wanted to use my Full Bridge Rectifier
and run VSUP at 170VDC rectifying the 120VAC. But that voltage was too
big for my circuit and for the reasons I also explained in my Tesla Coil Half Way Report my MOSFETs (Q1 to Q4) blew up. I have plans to get around the issue but for now I discovered much beauty even at lower powers!

Dieser Text bezieht sich auf den Schaltplan, den du verlinkt hast.

http://www.electroboom.com/?p=575

Nachdem der Verfasser zuerst mit 170VDC gearbeitet hat und ihm Q1 bis Q4 in die Luft geflogen sind, hat er diese Spannung auf 32 V reduziert.

Du beabsichtigst nun, das Gegenteil zu machen. Schade, dass ich nicht dabei sein kann, um zu sehen, was dann so ab geht ;-), falls du mich noch nicht richtig verstanden hast, ich meinte eigentlich nur "lass es!"

Ich vermute, dass du die Wickelanleitung nicht genau befolgt hast und die Spule im Inneren zischen den Layern Hochspannungsüberschläge mit Kurzschluss hat. Es fließt jedenfalls ein wahrscheinlich zu hoher Strom, der die Erwärmung verursacht.

IMPORTANT SAFETY NOTES:
Death is close by, try to prevent it!
The radiation from this device can easily interfere with electronic devices, like pace makers. be very careful. All my touch screens were messed up being within a meter of the coil.
This circuit can burn your skin badly (see picture at the end)

Beachte bitte unbedingt diese Sicherheitsanweisungen!!!

Übersetzt heißt es:

Der Tod ist ziemlich nah, versuche, ihn zu vermeiden!
Die Strahlung dieses Gerätes kann andere elektronische Geräte wie etwa Herzschrittmacher in ihrer Funktion stören. Also  vorsichtig und Verantwortungsvoll damit umgehen. Alle Touch Screens, die sich im Umkreis von einem Meter um die Spule befanden, haben nicht mehr so funktioniert, wie sie sollten, sie waren "verkorkst".
Diese Schaltung kann deine Haut sehr stark verbrennen, schau dir das Bild am Schluss des Artikels an.

Na ja, habe schon schlimmere Verbrennungen gesehen, aber dass es überhaupt dazu gekommen ist, zeigt dir, wie gefährlich der Umgang mit Hochspannung ist.

Täuscht mich mein Eindruck, dass du Englisch nicht perfekt verstehst? Dann lass dir die Seiten zuerst übersetzen, dazu gibt es genügend Hilfsmittel im Internet bzw. Browser-Plugins. Oder suche dir deutschsprachige Beiträge, hier ein paar Beispiele von über 19000 gefundenen Beiträgen

http://www.homeconstructor.de/eigenbau-einer-teslaspule.html

http://www.m-niggemann.com/dinge_die_bauanleitung.htm

www.physik-box.de/tesla/teslatrafo.pdf

http://www.heise.de/make/projekte/Ungefaehrliche-Mini-Teslaspule-von-der-Maker-Faire-2013-2119974.html

http://electronic-labs.de/index.php?site=teslaspule&t=1

http://user0815.tripod.com/

Grüße, Dalko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erzähl mir mal, warum ihr euch mit solcherlei Zeugs beschäftigen wollt, warum so ein extremes Zeugs?

Warum muss es sowas teils gefährliches Zeugs sein?
Hat mich nie interessiert und ich wüsste nicht, warum mich das jetzt noch interessieren sollte. Wäre das was praktisches, sinnvolles, nützliches wie z.B. Zündspulenkram am Moped oder Auto, wäre das was anderes. Aber auch nur, wenn es dort nicht funktioniert.

Okay, gehe mal auf dein Problem ein. Spule falsch gewickelt kann es kaum sein. Da sind nicht nur die Spulenseiten eindeutig erkennbar.

Wie aufmerksam hast du dir denn den Schaltplan angesehen, was dort verstehst du problemlos und was nicht?

Ist dir aufgefallen dass alle Spannungen relativ gut nachvollziehbar sind, aber eine nicht?

Diese Vsup an den FET ist und bleibt rätselhaft. Da steht nicht, woher die kommt, woraus abgeleitet und nicht, wieviel Volt dort sein sollen.

Das wird wohl eher der Fehler sein. Was hast du dort angeschlossen, wieviel Volt und woher? Hast du deinen Aufbau kontrolliert, ob da alles nach Schaltbild verdrahtet ist und Halbleiter richtig angeschlossen, keine Beinchen vertauscht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DavidoLine 01.04.2016, 20:18

Ah! Ich habe das Problem glaube ich gefunden! In einen passendem YouTube Video werden bei VSup 170VDC verwendet, ich habe nur 12VDC verwendet :D

1

Was möchtest Du wissen?