Wieso fahren Geisterfahrer nicht sofort auf den Standstreifen und bleiben dort stehen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Warum wird ein Fahrer zum Geisterfahrer? Dafür gibt es sicherlich verschiedene Gründe und Ursachen:

  • Aufgrund (vermeintlich) unklarer Verkehrslage wählt der Fahrer die falsche Auffahrt und wird so zum Geisterfahrer.
  • Durch Alkohol, Drogen, Medikamente .... ist das Bewusstsein des Fahrers gestört. Er nimmt also die Realität nicht mehr (richtig) wahr.
  • Nicht ganz wenige Fahrer wollen sich auf diese Art und Weise das Leben nehmen.
  • Weitere Gründe sind sicher möglich.

Eine pauschale Antwort auf Deine Frage ist daher sicher nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ja, dass es noch immer Geisterfahrer gibt, die das als Jux, als Mutprobe machen!

Die zweite Gruppe sind die Überforderten und die, die die Schilder nicht lesen können.

Deine Idee wäre ja nicht schlecht, wenn nicht gerade dort oft wenig Platz wäre und wenn nicht gerade dort die schnellsten, flottesten Fahrer unterwegs wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerDesigner
23.12.2015, 19:27

Gute Antwort! Es gibt aber leider auch die, welche es darauf abgesehen haben Suizid zu begehen

0

Nein, zB werden viele voom Navi falsch geführt, der Stress dadurch und die Angst lassen einen nunmal nicht klar denken und man wird sehr nervös, viele merken es auch eben nicht sofort des stresses wegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe über 10 Jahre an einer Autobahntankstelle gearbeitet......Was soll ich sagen, pro Schicht gab es etwa 2-3 Auto´s, die mehrere Schilder nicht lesen konnten, und deshalb verkehrt auf die Autobahn gefahren sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, würdest du dort stehen und hoffen, dass dir jemand reinfährt? Da machen sie es schon schneller...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie "rechts" auf der falschen seite fahren, befinden sie sich neben dem mittelstreifen und müssten durch den gegenverkehr durch - der sich rechts hält und auf der rechten spur bleibt. am mittelstreifen gibts keinen standstreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt aber nun mal auch einige Geisterfahrer, die das mit Absicht machen mit dem Ziel, sich selbst und evtl. auch andere umzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist, dass die Geisterfahrer gar nicht oder erst viel zu spät bemerken, dass sie Geisterfahrer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMustache
23.12.2015, 19:25

Man merkt das doch eigentlich sofort, wenn einem Autos entgegenkommen, es sei denn die Autobahn ist leer.

0

Schon mal die Durchsagen gehört? Fahren sie äußerst RECHTS und überholen sie nicht...und genau dahin willst Du den Geisterfahrer schicken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMustache
23.12.2015, 19:27

Der Geisterfahrer soll sich auf den Standstreifen stellen, wo er sicherer ist als am Mittelstreifen. Die Radios sagen, dass alle rechts fahren sollen, weil der Geisterfahrer am Mittelstreifen fährt, aber wieso fährt er da?

0

Wenn ich fahre, dann fahre ich und nicht irgendwo parken und waten bis die Polizei kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?