Wieso dürfen Steingutflaschen im gelben Sack entsorgt werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie haben eine andere chemische Zusammensetzung und damit einen anderen
Schmelzpunkt als Verpackungsglas. Das bedeutet: Landen sie im
Schmelzofen der Glasverpackungshersteller, schmelzen sie nicht richtig
und es kann zu unerwünschten Einschlüssen in den neuen Flaschen und
Gläsern kommen.

Hoffe das hilft

MFG

Sanji Kuroashi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dracostar66
06.03.2017, 06:41

Aber warum gelbe Tonne erlaubt ist weiß mein Kollege leider immer noch nicht eigentlich müssten sie ja in den Restmüll. Und Plastik mit Steingut ist doch noch Unterschiedlicher als Steingut Glas meinte er gerade zu mir. Dieser Grund allein kann es also auch nicht sein. Aber Danke dir schon mal für deine Rückmeldung.👍👍👍👌😎

0

Die Steingutflasche ist eine Verpackung und wird deswegen über den gelben Sack entsorgt. Das gleiche gilt auch für Kaffeekapseln. Die Kapseln sind auch Verpackung und werden über den gelben Sack entsorgt.

Eine Plastikschüssel oder ein Plastikblumentopf sind z.B. keine Verpackung und dürfen nicht in den gelben Sack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?