wieso darf der hund nicht in den drogeriemarkt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gehts sicher auch ein wenig um die Hygiene. Ich denke, wenn die jeden Hund reinlassen würden, dann hätten die ziemlich schnell ein Problem, weil Hunde für gewöhnlich halt mal markieren und manche Hunderasse auch ziemlich sabbern.

Ich denke, es wird auch viel mit den Kundschaften zu tun haben., Weil viele das einfach nicht wollen, wenn da Hunde herum rennen.

Du musst dir denken, viele gehen da mit ihren kleinen Kinder rein. Und viele haben selbst Angst vor Hunde.

achso ok danke

0
@fevrier

Ausserdem muss man seinen Hudnd auch nicht überall mit hin schleppen!

0
@Faucher
  1. war das nicht die frage und 2. darf man den hund nirgends mitnehmen!
0
@fevrier

Doch ich nehme meinen schonmal mit in den Baumarkt (OBI) oder ins Tiergeschäft, Blumengeschäft oder in die örtliche Aphotheke darf er auch (zumindest bei uns).

Ich denke er darfüberall mit wo 1. kein Schild dransteht das es nicht so ist und wo es keine Lebensmittel gibt.

Die absolute Ausnahme bilden Bildenhunde. Diese dürfen überall mit rein!

0

Ich bin selber Hundehalter habe aber Verständnis dafür das die Hunde nicht überall mit können Außerdem, jeder der Hausrecht hat kann bestimmen wer seinen Laden betritt

was heißt denn hier nicht überall? hunde dürfen nirgends rein. in keinen laden.

0
@fevrier

Doch. Ich nehm unseren immer mit in den Baumarkt.

0
@horbach

gut sowas haben wir hier nciht.

0

Im Schlecker gibt es sehr wohl Lebensmittel!Aus hygienischen Gründen dürfen Tiere nicht in einen Drogerimarkt.Meistens stehen Verbotschilder an den Läden.Nicht jeder Hund ist erzogen und hebt auch gerne mal ein Beinchen und das auch an Hygieneprodukten grins

Was möchtest Du wissen?