Wieso braucht man für Physik keinen Numerus Clausus?

7 Antworten

Der NC richtet sich nach Angebot und Nachfrage. Wenn mehr Leute Physik studieren wollen, als Platz an den Unis ist, führt man einen NC ein, um dies zu regulieren. Nicht viele wollen Physik studieren, deshalb gibts da meistens auch keinen NC.

Man braucht für kein Fach einen NC. Manche Fächer sind zulassungsbeschränkt, weil die Zahl der Bewerber viel größer ist als die Zahl der vorhandenen Studienplätze. Physik braucht das nicht, weil es nicht so viele gibt, die das studieren wollen, bis auf den Studiengang an der RWTH Aachen, meine ich.

Für Frauen ist es fast überall schwerer. Das sollte also kein Kriterium für dich sein. ;-)

Der Numerus Clausus wird zu jedem Semester neu berechnet, je nach Studienangebot und Bewerber. Da anscheinend nicht so viele Bewerber wie Studienplätze da sind, brauch auch kein NC gemacht zu werden, da eh alle einen Platz bekommen.

Das ist falsch. Eine Freundin von mir studiert auch Physik und Chemie. Es kann natürlich sein, dass man es als Frau später schwerer hat, weil es einfach noch ein sehr männlich dominierter Bereich ist, aber das sind andere Berufs-/Studienzweige auch. Aber es kann natürlich auch dein Vorteil sein als Frau so einen Beruf ausüben zu wollen (Stichwort: Frauenquote. ^_~)

Zur Schwierigkeit des Studiums kann ich nichts sagen, da ich davon Null Ahnung habe, sorry.

also ehm physik hat deshalb keinen NC weil es extremst unbeliebt ist, die sind froh für jeden den sie kriegen

außerdem ist physik so brutal schwer das 90% der leute auf dem weg auf der strecke bleiben.

freunde suchen vor dem dritten semester kannste eigenltich lassen, die verlierste eh aufm weg.

lass dich von deinen schulischen leistungen nicht trügen, das abitur ist vergleichsweise einfach wertlos, eigentlich alle meiner physik kommilitonen haben 1 er abitur, und tuen sich schwer.

du lernst in knapp 1 woche studium mehr als in 8 jahren schule ^^ :)

nur als beispiel nach 1 monat physik studium, war ich in der lage das mathematik abitur aus bayern, beide teile, innerhalb von weniger als 20 minuten ohne technische hilfsmittel zu lösen ^^

das du eine frau bist schränkt dich kein bisschen ein, du wirst halt eine der sehr wenigen frauen sein, aber ein nachteil ist das nicht :)

gruß

Einen NC gibt es wenn man den Zugang beschränken muss, also mehr Leute ein Fach studieren wollen als es Plätze gibt. Offensichtlich gibt es genug Plätze/wenige Studierwillige. Ist doch gut für Dich.

Warum sollen Frauen keine Chance haben? Chance für was? Genommen zu werden?, Es zu schaffen? Ist halt ein klassisches Männerfach - aber gerade im Zuge des ganzen Gleistellungsdings freuen die sich über jede Frau in Physik.

Meine Erfahrung ist, dass die besten Klausuren in meiner Physik-Grundvorlesung grundsätzlich von Frauen abgeliefert werden, dabei viele Frauen aus Asien. Physik mag ein klassisches Männerfach zu sein in den Köpfen der Männer. Die Wirklichkeit zeigt, dass Frauen das Fach oft besser meistern.

1

Was möchtest Du wissen?