Wieso bin ich immer der Schuldige bei einem Streit?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey Kumpel!

Warum du immer der Schuldige bist? Ganz einfach. Du bist der Mann in der Beziehung und sie die Frau, also hast du automatisch immer Schuld egal ob du nun unschuldig bist oder nicht.


Das Wichtigste ist einfach das du das nicht ernst nimmst. Sie rastet richtig aus, weil du anderne Mädchen auf die Brüste schaust? Na und?  DU bist ein Mann, die Natur will quasi von dir das du drauf schaust. Das ist ja kein Grund sich zu schämen, einfach dazu stehen, wenn du es gemacht hast und es einfach verneinen wenn du es nicht gemacht hast.

Du hast völlig falsch reagiert indem du überreagiert hast. Ich meine sie wirft dir so ein unsinniges Zeug vor und du nimmst das auch noch ernst und wirst wütend? Also wirklich! Du solltest es besser wissen, dass ist totaler Quatsch von ihr und daher auch nicht wert ernstgenommen zu werden.

Also nimm sowas nicht ernst! "Du schaust anderen Mädchen auf die Brüste *weiteres rumgezicke hier einfügen*"  Antwort von dir: " Nein deine reichen mir vollkommen"  oder irgendwas anderes, was ihr zeigt das ihre Anschuldigung dir sonst wo hingeht, weil sie nunmal totaler unfug ist!

Geh nicht immer auf diesen Quatsch ein, am Ende musst du dich dann nur entschuldigen nachdem sie geschrieben hat: "Ist okay".

"Ist okay" ist der Standartsatz jeder Frau und bedeutet so viel wie "du bist total gefickt". Also gar nicht erst drauf eingehen, damit es nicht soweit kommt.

Wenn sie mal wieder ausrastet wegen nichts, schau sie an und lächle einfach. Du lächelst sie an ala "sag nur was du willst, am Ende liegst du sowieso nur neben mir im Bett".  Werde nicht wütend, bleib sachlich und zerschmettere ihre Anschuldigungen mit schlichten, einfachen und vorallem direkten Antworten und dann nimmst du sie in deine Arme und küsst sie. Einfach so.

Reagiere Souverän auf unsinnige Versuche von ihr Streit anzufangen! Wenn sie sich wie eine kleine Göre aufführt, behandle sie auch so. Würdest du auf ein Kind wütend sein, wenn es dich wegen irgendeinem Schwachsinn beschuldigt ein sonstwas zu sein? Nein Natürlich nicht! Du würdest einfach drüber lachen! Selbes Prinzip, anderes Alter!

Also hey. Geh zu deiner Freundin, nimm sie in deine Arme und zeig ihr das ihre Brüste die einzigen sind, für die du Interesse hast. Das ist nämlich was sie eigentlich von dir wissen will, wenn sie wegen sowas so einen Terz veranstaltet. In dem Sinne, viel Spaß ;)

MfG Müller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeppDerDepp95
04.09.2016, 22:02

Ok danke für deine Hilfe :) Von nun an werde ich das so machen wie du es mir sagst. Vielen Dank

0

Das würde ich als Frau so nicht unterschreiben, dass der Mann immer Schuld ist! Ich würde ihren Verhalten mal ganz klar vorhalten und ihr sagen, dass da sich was ändern muss, sonst hat eure Beziehung keine Zukunft! Gebe auch mal ehrlich zu, dass du es nicht verstehst, was das Problem jetzt ist und du es ruhig und gesittet klären möchtest! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem bei einem Sreit ist in den meisten Fällen, das er nicht dazu dient Probleme sachlich und objektiv zu lösen.

Vielmehr hat so ein Streit nur das Ziel, seinem Gegenüber zu demonstrieren, dass man selbst recht hat und zwar ohne Rücksicht auf Verluste.

Das ist der Grund, warum ein Streit in so gut wie allen Fällen nichts bringt sondern den Schaden sogar noch verschlimmert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser als eine Entschuldigung wäre eine Sachliche Aussprache....sage ihr, dass es Dich verletzt wenn sie Dir unterstellt Du schaust anderen Frauen auf die Brüste, wenn Du dies nicht tust...

frage auch nach, was solche Angriffe überhaupt sollen ? Man kann mit Gegenfragen den Wind aus dem Segel nehmen, vor allem wenn es Haltlose Behauptungen sind, die an den Haaren herbei gezogen sind...

Darum bleib beim nächsten Streit cool und häckle nach....argumentiere sachlich und nimm ihre Bedenken dennoch ernst...denn offenbar scheint sie unsicher zu sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeppDerDepp95
04.09.2016, 21:27

Ja ich versuche es oft, aber ja manchmal sagt sie dann einfach ok, und diskutiert nicht mehr.

0

Lass dir keine hörner mehr aufsetzen und hau da mal auf den tisch.

Nein du entschuldigst dich nicht dafür, dass sie dir etwas unterstellt hat.

Du meldest dich gar nicht mehr bei ihr. Sie wird ankommen.

Und sobakd sie wieder ausklinkt, einfach ignorieren, ohne ankündigung, einfach nichts mehr sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Schatz du hast recht es tut mir leid das war nicht so gemeint" Die Worte die dich noch oft retten werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeppDerDepp95
04.09.2016, 21:25

Ja ich weiß, sag ich auch oft.

0
Kommentar von pfannekuchlein
04.09.2016, 21:27

Wenn danach alles wieder gut ist belass es doch einfach dabei ;)

1

Regel nr 1 Der mann ist immer Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli6991
04.09.2016, 21:21

Ist einfach so. Regel nr 2. egal wie du es mschst es ist immer falsch.

1

Oh,oh. Alarmstufe ROT! ja ok hab schon verstanden und ja gut wenn du meinst, da kannste sagen was du willst. sie hat recht. Denkt sie.

Was hast du den bitteschön gesagt, damit sie auf das mit den Brüsten kommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeppDerDepp95
04.09.2016, 21:24

Hab sie wegen den österreichischen Dirndl Kleidern was gefragt.

0

Was möchtest Du wissen?