Wie zerstört man eine Freundschaft. ?

7 Antworten

Gar nicht, denn deine Freundin soll das selber regeln und nicht dich vorzuschicken, das für sie zu erledigen.

Wenn du dich dazu benutzen lässt, dann bist du am Ende der Buhmann.

Kein Mensch, auch diese Freundin von dir ist, ist gezwungen mit jemand befreundet zu sein, den man nicht mag, dann kann man auch den Kontakt abbrechen.

Erkäre doch dieser Freundin, wenn sie den Mut hast, dich zu bitten, dass du das machst, dann soll sie auch den Mut haben, das selber zu tun.

Lass es!

Deine "Freundin" hat kein Rückrat und will dich benutzen. Am Ende der Geschichte bist du die Böse (Blöde), die durch falsche Anschuldigungen die tolle Freundschaft deiner "Freundin" zerstören wollte.

Beide, vor allem deine "Freundin" wird es so darstellen.

Passiert immer wieder und die Personen, die eigentlich der Freundin / dem Freund helfen wollten sind die Ä&_€%*+()#@e und werden von allen angefeindet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Halte dich da raus, dass soll sie selbst machen.

Sie braucht doch einfach nur zu sagen, dass sie mit ihr nichts mehr zu tun haben möchte - fertig.

Egal was Deine Freundin sagt Du solltest Dich da nicht einmischen.

Das soll sie selbst regeln, schönen Abend

Egal was Deine Freundin sagt Du solltest Dich da nicht einmischen.

Das soll sie selbst regeln, schönen Abend

1

Wenn sie den Gegenpart nicht mag, sind sie auch nicht befreundet. Nur Verheuchelt

Was möchtest Du wissen?