Wie zeichne ich eine kubische Funktion?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mach doch ne Wertetabelle

Oh genau! XD einfach eine Wertetabelle, wie konnte ich das nur vergessen, vielen Danke für eine so einfache und doch so einleuchtende Antwort.

Liebe Grüße Alex.

0

C Bestimmt die Steigung am y-Achsenabschnitt, das als Tip (macht das Zeichnen wesentlich leichter)

Dann würde ich nach Nullpunkten, Extremunkten und Wendestellen suchen, den Rest kannst du dir Quasi zusammenreimen.

Danke für die Antwort, nur was hat das ax^3, bx^2 und d zu tun?

Liebe Grüße Alex

0

Anders als bei quadratischen Funktionen haben die Koeffizienten bei Funktionen höheren Grades keine einfach einleuchtende Beziehung mehr zum Graphen (Außer d = Schnittpunkt mit der y-Achse und evtl. c Steigung an dieser Stelle).

Es gibt also nur folgende Wege:

  1. Wertetabelle
  2. Vollständige Kurvendiskussion, die daraus ermittelten Punkte und sonstigen Informationen eintragen und zu einer flüssigen Kurve verbinden.

Ich persönlich würde Version 2 bevorzugen, weil sie genauere Informationen zu den "besonderen Punkten" liefert. Mit einer Wertetabelle kann man z. B. sehr leicht eng nebeneinander liegende Extrema übersehen.

Was bewirkten Variablen bei Funktionen 3. Grades

Hallo Die Grundform der Funktion 3. Grades lautet ja f(x)=ax³+bx²+cx+d . Nun frage ich mich für besseres Verständnis später im Unterricht was diese Variablen eigentlich so bewikren. Also d= Schnittpunkt mit der y-Achse das ist relativ klar, aber die anderen? Ich würde mich unheimlich freuen wenn ihr mir helfen könntet :)

...zur Frage

ist f(x)=x ein polynom oder lineare funktion?

An alle Mathematiker! :D

Ist die Funktion f(x)=x ein Polynom oder eine lineare Funktion? Oder keins von beidem?

In meinem Zusammenhang geht es um Stetigkeit von Funktionen, ich würde aber gerne bloß eine simple Antwort auf meine Frage haben. Danke an euch im Voraus!

...zur Frage

Bedeutung von den Parametern bei ganzrationalen Funktionen?

ax^3+bx^2+cx+d Wenn ich diese Funktion habe, ist a ja für Streckung bzw Stauchung verantwortlich und d für die Verschiebung auf der y-Achse. Was ist mit b und c?

...zur Frage

Kann mir jemand bitte erklären wie ich die Funktion in Produktform bringe?

Hi,

kann mir jemand erklären Step by Step wie ich die Funktion: f(x)=x^2-5x+4 in Produktform bringe, bitte :) ?

( Die Lösung ist: (x-4)(x-1) )

...zur Frage

Wie erkennt man ob es sich um eine ganzrationale Funktion handelt und wie bestimmt man die Koeffizienten?

Hallo zusammen,
Ich schreibe morgen eine Mathearbeit aber verstehe es einfach nicht.
Kann jemand ganz verständlich und schritt für schritt erklären wie man erkennt ob es sich um eine ganzrationale Funktion handelt und wenn ja wie man ihre Koeffizienten bestimmt ?

Vielen vielen Dank schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Hilfe bei Steckbriefaufgaben Mathe?

Hallo, ich bräuchte Hilfe bei folgenden Aufgaben:

1.
Der Graph einer ganzrationalen Funktion dritten Grades ist punktsymmetrisch zum Ursprung und schneidet den Graphen von g(x)= 1/2(4x^3+x) im Ursprung senkrecht.
Ein zweiter Schnittpunkt mit g liegt bei x=1. Wie lautet die Funktionsgleichung?

Mein Ansatz:
f(x)=ax^3+bx^2+cx+d  => ax^3+cx
f‘(x)= 3ax^2+c

2. Bestimme Sie die Gleichung der Funktion f mit den beschriebenen Eigenschaften. Der zur Y-Achse symmetrische Graph einer ganzrationalen Funktion vierten Grades geht durch P(0|2) und hat bei x=2 ein Extremum. Er berührt dort die x-Achse.

Mein Ansatz:
f(x)=ax^4+bx^3+cx^2+dx+e => ax^4+cx^2+e
f‘(x)=4ax^3+2cx

(1) P(0|2) f(0)= e=2
(2) Extremum (2| ) f‘(x)= 32a+4c=0
(3) P(2|0) f(2)=16a+4c+e=0
(4)
(5)

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?