Wie würdet ihr Jungs es finden wenn eure Freundin noch Jungfrau ist?

21 Antworten

Also für mich als Mann spielt es bei der Beurteilung, wie ich sie finde, erstmal keine Rolle, ob eine Frau noch Jungfrau ist oder nicht. Natürlich würde ich mich aber ein bisschen anders verhalten. Ich bin jemand, der Frauen grundsätzlich nicht gleich bedrängt, mit mir in die Kiste zu hüpfen. Wenn sie Jungfrau ist, würde ich es aber noch langsamer angehen. Und natürlich sollte der Mann ihr Sicherheit und Vertrauen geben. Eins nach dem anderen: Erstmal küssen, dann schmusen und kuscheln. Ich persönlich mache es auch so, dass ich immer einer Frau den ersten wirklich körperlichen Schritt überlasse (was so über das Küssen hinausgeht): So lange sie mich nicht zärtlich am Körper oder so streichelt, mache ich das bei ihr auch nicht. Solange sie mir nicht an den Po fast, mache ich das ebenfalls nicht. Und die Brüste und der Genitalbereich werden von mir erst angefasst, wenn sie mir in den Schritt gefasst hat. Und bei einer Jungfrau würde ich natürlich auch besonders genau nachfragen, was ihr beim ersten Mal wichtig ist. Man sollte als Mann auch wissen, wie man reagiert, wenn sie z. B. zittert, nachdem sie sich nackt ausgezogen hat. Da ist sehr viel Einfühlungsvermögen wichtig.

Die allermeisten Jungs werden es Ehre sehen ihre Partnerin in die Freuden der körperlichen Liebe einzuführen - und wenn ein Junge ein Problem damit hat, dann höchstens aus Unsicherheit.

Wenn ein Mädchen sagt "Es war halt noch nicht der Richtige dabei!" - dann ist das doch das schönste Kompliment, das man einem neuen Partner machen kann - oder?!

Leider haben Männer in jungen Jahren eine gewisse "Reinsteck-Fixierung" entwickelt, weswegen so mancher nicht so langsam und geduldig vorgeht, wie es dem Paar im Allgemeinen und dem Mädchen im Speziellen gut tun würde. Hier ist es dann Deine Aufgabe ihn ggf. einzubremsen, wenn es Dir zu schnell geht. Selbst wenn Dein Partner schon mit verschiedenen Frauen geschlafen hat, dann bedeutet das noch lange nicht, dass er die Sexualität der Frau versteht und damit umgehen kann!

Bei den Frauen, die ich entjungfert habe, habe ich auch stets nach dem Motto "Ladies first" gehandelt, welches ich seitdem gerne empfehle: Erst wenn ein Mann in der Lage ist beim Vorspiel die Frau mit Zunge und/oder Fingern zum Orgasmus zu bringen, ist es Zeit über Verkehr überhaupt nachzudenken. Es gibt kaum ein besseres Mittel um eine Frau zu entspannen und feucht zu machen, dann muss auch das "erste Mal" nicht schmerzvoll sein... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Ich hatte das früher und es war mir ehrlich gesagt ziemlich egal.

Der einzige Unterschied ist, dass man beim ersten Mal vorsichtiger sein sollte damit es ein schönes Erlebnis ist. Danach ist die Freundin ja eh keine Jungfrau mehr :)

Und sie hat halt nicht viel Erfahrung. Aber jeder Mensch fängt mal an und lernt.

Was möchtest Du wissen?