Wie wird man Hexe?

6 Antworten

Du solltest erst einmal sicher sein, dass du keine unrealistischen Vorstellungen hast.

Es gibt viele Vorstellungen darüber, was eine Hexe ist. Viele Menschen glauben, dass Hexen sich ihr Leben anhand von Zaubersprüchen einfacher machen, genauso wie man es im Fernsehn oft sieht. Aus diesem Grund wollen viele ebenso Hexe werden. Manchmal denken wir bei Hexen auch an alte Frauen, die aus Händen lesen und die Zukunft vorhersagen. Darum hier ein paar Beispiele dazu, was das Wort Hexe eigentlich bedeutet und was eine Hexe ausmacht.

Moderne Hexen versuchen bewusst in Einklang mit der Natur zu leben und bauen ihr Wachstum auf die Arbeit mit der Natur und die in ihr wohnenden Kräfte auf (dazu gehört auch Magie). Der Schwerpunkt des Hexenlebens ist also weniger die Magie an sich, sondern das was dahinter steht - die Arbeit mit der Natur, an sich selbst und den Menschen, die auf der Erde leben - manchmal auch mit einer religiösen Überzeugung (zum Beispiel aus dem Wicca).

Ein erster Schritt, wenn man Hexe werden möchte ist deshalb sich selbst und die Natur wieder kennen zu lernen. Das haben wir Menschen heutzutage oftmals verlernt, da wir in Städten wohnen oder kaum Kontakt mit der Natur haben. Hexe zu werden oder zu sein ist ein fortwährender Prozess. Und da es niemanden gibt, der definiert wie eine Hexe zu sein hat, ist dies auch ein sehr persönlicher Prozess. Jede Hexe geht den eigenen Weg und definiert sich selbst, welches ihre Ziele sind und inwiefern er/sie sich weiterbildet. Es gibt immer wieder neues zu entdecken - in jedermanns Leben. Ein Leben im Einklang mit der Natur bedeutet einen Prozess des Aufmerksam-werdens - zuhören und erkennens - es bedeutet Übung und Erfahrung zu sammeln und Verständnis zu bekommen für die Energien und Phasen der Natur.

Zum lernen kann ich dir für den Anfang folgendes empfehlen (erst Bücher, dann Internet Seiten):

Wicca von Scott Cunningham

Das große Hexenhandbuch von Skye Alexander

https://ruhrgur.jimdofree.com/hexenschule - Meine eigene Website :P Vermittelt dir die Grundlagen und führt auch an selbstständiges weiter lernen heran.

http://www.thewhitegoddess.co.uk - Informationen über verschiedenste Naturreligionen

https://witchipedia.com - Hervorragend zum Nachschlagen

https://www.hexenzirkel.info/bb/app.php/portal - Wird im Moment überarbeitet, aber bietet eine tolle Möglichkeit der Kommunikation

Ansonsten empfehle ich noch Amino oder Discord.

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Hohepriester des Wicca (BT)

Naja, belese dich mal über Paganismus, das kommt am ehesten hin. Außerdem... Heutzutage beläuft sich das ganze mehr auf Heilsteine, Kristalle, Kräuter, Räuchern, Astrologie und Numerologie. Fang mit was einfachem an, Tarot, Handlesen... Lerne die Wirkung von verschiedenen Steinen, Kräutern und wende es an.

Werden Sie Ethiklehrer - die können ein paar hexen immer gut gebrauchen!

Allgemeiner Hinweis: Einzige Voraussetzung für diesen Beruf ist, sich selbst zum Kreis der Kettenraucher zu zählen. Nur dann kann man erfolgreich in seine Aura eindringen, was die Ausübung dieses besonderen Berufes ungemein erleichtert.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Oftmals hilft ein Blick in den Spiegel. Wenn das nichts wird. kauf die einen Flugbesen und spring damit von Haus zu Haus

haar wachsen lassen

nicht oft waschen das sie sprüte werden

dunkle kleider

ein kräutergarten anlegen

fake warze aufs gesicht

zaubersprüche lernen

ein hexen hut kaufen

und ein kessel wo du deine suppe kochst!

Was möchtest Du wissen?