Wie wird Daniel San RICHTIG geschrieben?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Daniel-san 66%
Daniel San 33%
Daniel san 0%
Daniel-San 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Daniel-san

Im Japanischen wird ohenhin idr alles zusammengeschrieben und das Japanische unterscheidet nicht zwischen Groß und Kleinschreibung.

Wie man das umschreibt ist vom Prinzip her damit nicht so wichtig, aber "Daniel-san" wäre da schon die richtigere Variante würde ich mal behaupten.

Daniel-san

Im japanischen wird es jedenfalls so gemacht mit den Endungen :)

ich denke im Chineschischen wird es dann wahrscheinlich auch so gemacht...

0
@YukiandSakura

Im Chinesischen gibt's die Endung -san nicht und wenn ich mich nich täusche, wird das mit den Anreden sowieso anders gehandhabt als im Japanischen.

0

gewunschen oder gewünscht?

Heißt es: ... hat sich die Blume gewünscht oder gewunschen?

...zur Frage

Ähnliche filme wie Karate Kid FSK 12?

Ich suche ein paar Filme ab 12 und ich glaube jeder kennt Karate kid und ich suche ähnliche! Falls ihr andere gute filme kennt bitte schreibt es mir

...zur Frage

Wann verwendet man "wurden", wann "worden"?

Oder ist es dasselbe??

...zur Frage

China oder Japan?

Hey Leute ! Wer den Film Karate Kid kennt, hat vielleicht eine Antwort auf meine Frage: Ich möchte japanisch oder chinesisch lernen, weiß aber nicht, wofür ich mich entscheiden soll...also geh ich danach, welches Land schöner ist.Der Film Karate Kid hat mich total fasziniert, die chinesische Mauer, die Häuser, Landschaften, Pflanzen,... usw. einfach alles.Auch Karate.Total viele Leute sagen aber, dass die japanische Sprache und Landschaft schöner sein soll...ich möchte aber unbedingt die chinesische Mauer sehn und diese atemberaubende Natur.Außerdem finde ich diese Häuser mit den pyramidenartigen Dächern so schön, z.B.den Kaiserpalast.Was würdet ihr mir raten??? Schon mal danke im Voraus, theGoldenEye

...zur Frage

Was macht Mr. Han bei Dre um ihn zu Heilen?

Als Dre in Karate Kid richtig verprügelt wird, macht Mr. Han etwas mit Feuer und Gläsern. Was ist das? Geht das wirklich, und wie heißt das?

...zur Frage

Mit welchem Strich wird im Japanischen die Anrede mit dem Namen verbunden?

Im Deutschen gibt es ja verschiedene typografische Striche, da wäre das Bindestrich‐Minus auf der Tastatur (-), der Viertelgeviertstrich, der in manchen Schriftarten gleich aussieht (‐) und der Halbgeviertstrich / Gedankenstrich (–). Schreibt man nun ein Wort wie U‐Bahn, so schreibt man es formal richtig mit dem Viertelgeviertstrich, das Bindestrich‐Minus geht aber auch als Ersatzzeichen.

Wie ist das im japanischen Romaji, wenn man es formal richtig schreiben möchte?

#1 kōchō-san (Viertelgeviertstrich)

oder

#2 kōchō-san (Bindestrichminus)

oder

#3 kōchō–san (Halbgeviertstrich)

oder

#4 kōchō—san (Em‐Dash)

oder andere Striche, die es auch noch gibt. Soweit ich weiß, verwendet man in der japanischen Schrift nur den Geviertstrich — (und den Längenstrich, aber in anderer Funktion). Wie ist das in Romaji? #3 und #4 sind meines Erachtens schon mal raus. Kann man #1 und #2 simultan verwenden? Ist #1 besser als #2? Oder ist es egal, weil es besser eh ganz in Hiragana geschrieben wäre?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?