Wie wertet man Klimadiagramme aus?

 - (Schule, Erdkunde, Klima)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ganz einfach: es gibt eine Rote kurve, die temperaturkurfe & blaue balken, dass sind die niederschlagswerte links kannst du die temperatur ablesen, je nach dem wie hoch die kurfe gerade ist. unten stehen die monate !!!

So liest man es, aber so wertet man es nicht aus.

0

Klimadiagramme wertet man aus, indem man die Temperatur und Niederschlagsmengen in Relation zueinander und in Relation zu den Monaten sieht. Einfach zu sagen, "im April hat es ganze 200mm geregnet" ist keine Auswertung. Durch ein Klimadiagramm kann man sowohl das Klima eines Ortes bestimmen, als auch seine Lage auf der Landkarte.

Man stellt also Fragen "ans Klimadiagramm". Z.B. ob Temperatur und Niederschlagsmenge Hand in Hand gehen oder invertiert sind. Ob der heißeste Monat im Januar oder im August ist. Ob es Jahreszeiten gibt und wie viele.

Man kann auch mehrere Klimadiagramme vergleichen und sie dadurch auswerten.

Das ist jetzt wahrscheinlich zwar so wieso schon zu spät, aber wir haben das Thema im Moment auch in Erdkunde. Und da haben wir eine Liste bekommen, welche Punkte man abarbeiten sollte. Und zwar sollte man bei der Beschreibung folgendes beachten:

Niederschlagsamplitude (Differenz aus dem niedrigsten Niederschlag und dem höchsten)

Niederschlagsmaximum (Wann es am meisten geregnet hat)

Niederschlagsminimum(Wann es am wenigsten geregnet hat)

Jahresniederschlag (Niederschlag vom ganzen jahr)

Monatsdurchschnittsniederschlag (Jahresniederschlag durch 12)

Temperatur maximum (Monat mit höchster Temperatur)

Jahresdurchschnittstemperatur (Jahrestemperatur durch 12)

und Temperaturamplitude (also Differenz von höchster zu niedrigster Temperatur)

Außerdem sollte das Gebiet in humid (Niederschlag>Temperatur) und in arid (Temperatur >Niederschlag) eingeteilt werden, wo es natürlich noch Abstufungen(semiarid etc.) gibt.

Danach werden die Daten des Klimadiagramms zu einer Station zu geordnet und schließlich werden die Klimabedingungen der Station erklärt. Aber ich bin nur eine Schülerin, kann also keine Garantie darauf geben, das alles zu 100% richtig ist, was ich gerade geschrieben habe. PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten.

Geht ganz leicht, man kuckt auf seinen Fragebogen, und sucht die gefragten Daten im Diagramm.

das problem ist ja, wenn die frage heißt: "werte das klimadiagramm aus" o.Ä.

0

Was möchtest Du wissen?