Wie kann man an einem Klimadiagramm erkennen ob es ein Tageszeiten-/Jahreszeitenklima ist?

3 Antworten

Ganz einfach:

Tropische Klimate werden oft auch als "Tageszeitenklima" bezeichnet, weil der Unterschied der Lufttemperaturen an einem einzelnen Tag (nachts ca. 20°C, Mittags >30°C) größer ist als die Schwankungen der Monatsdurchschnittstemperaturen über das ganze Jahr.

Tropische Klimate findet man am und um den Äquator. Manaus im Amazonasgebiet wird hier gerne als Musterbeispiel genommen:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/c/c6/Klima_manaus.svg/500px-Klima_manaus.svg.png

Wie man da sieht, ändern sich die monatlichen Durchschnittstemperaturen kaum, es ist also das ganze Jahr jeden Tag durchschnittlich 26-28°C warm, die Schwankungen betragen über das Jahr also nur ca. 2°C.

Es steht ja meisten bei den Balken Januar, Februar, März usw. da..
Daran erkennt man das, würde ich jetzt mal sagen.

Hilfe verstehe nur Bahnhof

0

Unter den Balken steht ja: J F M...
Das steht für die Monate, daran erkennt man, dass das Klimadiagramm für das ganze Jahr ist.

       - (Schule, Erdkunde, Klima)

Was möchtest Du wissen?